Produktion letzter Audi TT....😱

  • Hallo liebe Audi TT-Owners-Club Mitglieder, hallo Audi TT Freunde,


    laut meiner absolut seriösen Quelle @Audi.....


    Ist das Ende der Produktion (EOP), hier unserer geliebten Audi TT,

    fĂŒr die "KW 11", dann im Jahre 2023 geplant.


    Anmerkung meinerseits:

    LĂ€nger wohl, als von uns allen Audi TT Ownern, bzw. Audi TT Freunden, bisher gedacht!😍


    Ps:

    Recht herzlichen Dank fĂŒr diese Information an ein TTOC Mitglied, das hier aber nicht genannt werden möchte.😉


    Ich/wir bitten um Euer VerstÀndnis!



    Mit besTTen GrĂŒĂŸen

    JĂŒrgen

  • wir sollen ja auch alle diese BatteriebĂŒchsen kaufen aber ohne mich :)

    TT 8 S

  • Anmerkung meinerseits:

    LĂ€nger wohl, als von uns allen Audi TT Ownern, bzw. Audi TT Freunden, bisher gedacht!

    Passt in das Bild der derzeit öffentlich kommunizierten Ausrichtung der Marke..


    Da werden wir noch so einige Änderungen gegenĂŒber der "politisch korrekten" Marschrichtung :rolleyes: erleben..

    .. performance based on engineering :ugeek:

  • Von der Vorstellung in 1998 bis 2023:

    Es könnte zum Abschluss noch fĂŒr eine 25-Jahre-Edition reichen.
    Wie in frĂŒheren BeitrĂ€gen bereits festgestellt, können wir die anstehenden VerĂ€nderungen nicht aufhalten. Das Ende dieser und anderer Baureihen ist beschlossen.

    BesTTe GrĂŒĂŸe

    Gerhard


    Audi TT Roadster 8N 2006 Last Edition Sprintblau Perleffekt RS-TT 53 (4-10) for the sunny side of the street 😎

    Audi A3 Sportback 40 e-tron sport 8V - 2020 - Arablau Kristalleffekt - fĂŒr alle Tage

    Von 1999 bis 2015 ca. 33 Audi :):), davon 8 TT :):) :)gefahren

  • Von der Vorstellung in 1998 bis 2023:

    Es könnte zum Abschluss noch fĂŒr eine 25-Jahre-Edition reichen.
    Wie in frĂŒheren BeitrĂ€gen bereits festgestellt, können wir die anstehenden VerĂ€nderungen nicht aufhalten. Das Ende dieser und anderer Baureihen ist beschlossen.

    Keine Frage....


    Das wĂ€re, nicht nur meiner Meinung nach, auch noch möglich!😉☝


    Mit besTTen GrĂŒĂŸen

    JĂŒrgen

  • Der VW Konzern sieht ihre Zukunft nur in der E-MobilitĂ€t auch die Tochter Porsche wird in den nĂ€chsten Jahren

    nur elektrisch fahren

    der 911 ist fĂŒr die Zukunft mit syntetischen Kraftstoffen und Verbrenner angekĂŒndigt. Gerade im Sportwagen ist der elektrische Antrieb halt "schwierig"..


    Zudem gibt es halt noch MĂ€rkte, die auch in der Zukunft sehr schwer elektrisch abzudecken sind. Diese will man aber auch noch bedienen.


    Hat man die Möglichkeiten hinter die Kulissen zu gucken, sieht man schon deutlich, dass sowohl die Weiterentwicklung und sogar Neuentwicklung von Verbrennungsmotoren weiter passiert. Z.T. leider nicht unbedingt in Europa :(


    Daher bin ich gespannt, wielange VW noch ihre "wir werden rein elektrisch"-WerbeaussprĂŒche beibehalten wird.

    Jetzt gilt es erstmal, zu re-investieren, warum ich die AnkĂŒndigungen verstehe.



    Der Anteil der elektrischen Fahrzeuge wird steigen, aber es wird sie auch in der mitteleren Zukunft nicht aussschliesslich geben. Da sind sich alle Experten einig.

    .. performance based on engineering :ugeek:

  • Vielen Dank fĂŒr die Info.

    Ich bin hin und her gerissen- was tun/bestellen?

    Jetzt noch einen TTS, wie im Internet angegeben, oder noch warten bis

    zum FrĂŒhjahr?

    Problem: Mein wunderbarer, go-Cart Àhnlicher Polo-Gti, 200 PS,

    1 Jahr alt, macht immer noch große Freude.

    Meine Frau wĂŒrde gern wieder offen fahren (nach vielen Jahren SLK)

  • FĂŒr mich ein sehr ambitioniertes Ziel!


    Defintiv, ich glaube es nicht, dass dieses Ziel erreicht wird..


    Wenn ich ĂŒberlege, was wir 2012 fĂŒr PlĂ€ne fĂŒr 2020 hatten.

    Letztendlich regiert der Markt und nicht die Politik. Auch wenn die gerade sehr kostenaufwĂ€ndig versucht ihren Wunsch gegenĂŒber dem Markt durchsetzen zu wollen.

    .. performance based on engineering :ugeek:

  • Oh mei... hieß es das nicht nach jeder Baureihe, dass danach nichts mehr kommt?

    Abwarten.

    Vielleicht gibts eine kleinere Version vom eTronGT. Einen eTTron quasi ;)

    Audi TTQC 8N 3.2 HS

    Audi TTQC 8N 1.8T

    eGolf BJ 2020

    Skoda SuperB iV BJ 2020

    EX: Polo Highline 1.6TDI DSG RLine 11/2018

    Passat Variant B8 CL 2.0TDI 150PS // HL 2.0TDI 240PS 4M // HL 2.0TDI 190PS 4M

    SLK 55 AMG 05/2009, Performance Package, Fahrerpaket

    Audi S4 Avant 08/2004 // TTQC 8N 1.8T 225PS 08/1999

  • die synthetischen Kraftstoffe (E-Fuels) sind angekĂŒndigt aber noch sehr weit weg und wird noch einige Jahre dauern.

    Der erste Einsatz wĂŒrde wohl in der Formel 1 stattfinden!

    mich freut zu lesen, dass Porsche schon in diesem Jahr den 911 Cup bereits mit synthetischen KraftstoffendurchfĂŒhren wird:


    Zusammen mit ExxonMobil testet Porsche in dieser Saison biobasierende Kraftstoffe, welche hauptsÀchlich auf einem fortschrittlichen Biokraftstoff bestehen, der aus Rohstoffe organischerAbfÀllen erzeugt wird.


    Ab 2022 wird man den Einsatz der zweiten Version des Esso Renewable Racing Fuels, der zum grĂ¶ĂŸten Teil aus eFuels besteht, beginnen. Diese eFuels sind synthetische Kraftstoffe, die mit erneuerbarer Energie aus Wasserstoff und Kohlendioxid aus der Luft erzeugt werden


    (In diesem Zusammenhang auch interessant:

    wĂŒrde man den aktuellen Benzinkraftstoff 20% biobasierende Kraftstoffe beimischen (E20), wĂŒrde man beim derzeitigen Verbrauch auf diesem Weg genau soviel COÂČ einsparen, wie durch ALLE derzeit zugelassen BEV beim Fahren eingespart wird..)

    .. performance based on engineering :ugeek:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    Das wĂ€re sinnvoll, wenn deswegen nicht fĂŒr Palmöl-Plantagen Wald gerodet wird u.Ă€.

    Ist letztlich alles eine Preisfrage, unsere Bauern verdienen z.B. mit Biogas (massiver Anbau mit Mais) mehr als mit Verkauf von Getreide. Deswegen ist in vielen Landstrichen MaiswĂŒste...


    Was auch interessant ist: der Bio-Ethanol hat bei Anteil um 15% ein seltsames Verhalten bei der Verbrennung passiert, das jenseits von 20% nicht mehr der Fall ist.


    Beide Problem gĂ€b's mit eFuels nicht. Die werden meiner Meinung nach erst interessant, wenn Strom aus erneuerbarer Energie in solchen Mengen verfĂŒgbar ist, dass man die Umwandlungs-Verluste in Kauf nehmen kann.

  • Die werden meiner Meinung nach erst interessant, wenn Strom aus erneuerbarer Energie in solchen Mengen verfĂŒgbar ist, dass man die Umwandlungs-Verluste in Kauf nehmen kann.

    Ja, das ist so und IMA auch die Zukunft..

    Die erdölproduzierenden LĂ€nder werden ihr zweites Standbeim mit der Erzeugung von HÂČ oder Ethanol aus WĂŒsten-Sonne, Luft-COÂČ und (Meer-)Wasser schaffen.

    Diese "Rohstoffe" kann man dann direkt verbrennen oder zu eFuels weiter verarbeiten.


    Ob sich dass dann noch lohnt, werden wir sehen, denn HÂČ und E100 laufen schon jetzt perfekt in ICE. (gut im Winter ist es etwas aufwĂ€ndiger bei E100).


    Und mit der derzeitgen Entwicklung der ICE, steigen dessen Wirkungsgarde nochmals..


    Technisch spricht aus UmweltschutzgrĂŒnden eigentlich nichts gegen die "neuen" ICEs...

    .. performance based on engineering :ugeek:

  • Ich hoffe eher, das Audi mich mit sowas verschont!!

    Je nachdem wie es bei dir finanziell aussieht, wird dein Wunsch vielleicht in ErfĂŒllung gehen.

    Audi TTQC 8N 3.2 HS

    Audi TTQC 8N 1.8T

    eGolf BJ 2020

    Skoda SuperB iV BJ 2020

    EX: Polo Highline 1.6TDI DSG RLine 11/2018

    Passat Variant B8 CL 2.0TDI 150PS // HL 2.0TDI 240PS 4M // HL 2.0TDI 190PS 4M

    SLK 55 AMG 05/2009, Performance Package, Fahrerpaket

    Audi S4 Avant 08/2004 // TTQC 8N 1.8T 225PS 08/1999

  • Na, da bin ich mal froh, dass wir uns dieses Jahr noch einen neuen TTS Roadster gekauft haben. Eine BatteriebĂŒchse kommt mir auf jeden Fall nicht ins Haus.

    LG Erik


    Roadster TTS (8S) m. Competition Plus Paket 8)

  • Die BatteriebĂŒchsen klingen doch wie Carrera- oder MĂ€rklin-Rennbahn. Das passt ĂŒberhaupt nicht zu dem Auto. Mir passt schon der OPF an meinem TTS Roadster 8S (Modelljahr 2021) nicht, da kein Klappenauspuff mehr erhĂ€ltlich und Null Klang. Der 5 Jahre alte A1 Sport meiner Frau klingt kerniger und besser :cursing:

  • Ihr habt mein Mitleid.

    Audi TTQC 8N 3.2 HS

    Audi TTQC 8N 1.8T

    eGolf BJ 2020

    Skoda SuperB iV BJ 2020

    EX: Polo Highline 1.6TDI DSG RLine 11/2018

    Passat Variant B8 CL 2.0TDI 150PS // HL 2.0TDI 240PS 4M // HL 2.0TDI 190PS 4M

    SLK 55 AMG 05/2009, Performance Package, Fahrerpaket

    Audi S4 Avant 08/2004 // TTQC 8N 1.8T 225PS 08/1999

  • Die BatteriebĂŒchsen klingen doch wie Carrera- oder MĂ€rklin-Rennbahn. Das passt ĂŒberhaupt nicht zu dem Auto. Mir passt schon der OPF an meinem TTS Roadster 8S (Modelljahr 2021) nicht, da kein Klappenauspuff mehr erhĂ€ltlich und Null Klang. Der 5 Jahre alte A1 Sport meiner Frau klingt kerniger und besser :cursing:

    Da hast Du Recht, geht uns genauso. Unser VorgÀnger, ein 230 PS Roadster, hatte einen deutlich besseren Klang, als unser neuer TTS Roadster von 2021.

    LG Erik


    Roadster TTS (8S) m. Competition Plus Paket 8)