Beiträge von Blauer53

    Was soll man dazu sagen. Wir sprechen von einem Auto das beinahe 20 Jahre alt ist und mit einer endsprechend alter Fahrwerks-Technik ausgerüstet ist. Wenn man für einen Fahrwerkswechsel drei Jahre in die lehre gehen muss dann weiß ich auch nicht. Mit der Aussage "unzureichendem Know-how" hast du ziemlich weit hochgegriffen. Wenn man sich in einem Fahrzeug-Forum nur noch über den Geruch vom Wunderbaum austauschen kann dann braucht man eigentlich auch nicht mehr teilzunehmen. Naja, jeder sollte seine Meinung haben.

    Hallo, wie-auch-immer-du-heißt,

    die Fahrwerkstechnik ist sogar noch älter, als dein TT.

    Das ist aber nicht ausschlaggebend. Hier geht‘s um sicherheitsrelevante Reparaturen.

    Meine Meinung: da gehören Fachleute dran, egal, wie sie sich das Know-how angeeignet haben. Und zu beachten sind ebenso die Vorgaben des Herstellers, wie z.B. erneuern bestimmter Schrauben mit der richtigen Festigkeit und Qualität.

    Wer sowas ignoriert, handelt schlicht fahrlässig!

    Das ist meine Auffassung.

    Mir wird Angst und Bange, wenn ich hier mitlese, dass Arbeiten am Fahrwerk offenbar mit unzureichendem Know-how durchgeführt werden.

    Nix für ungut, Leute, aber Kfz-Mechaniker/-Mechatroniker ist nicht umsonst ein anspruchsvoller Lehrberuf.

    Hoffe nur, dass ich solch ‚reparierten‘ Autos nicht in brenzligen Situationen irgendwo begegne!

    Hallo, Christoph,


    na, wer so dem TT ans EingemachTTe geht, dürfte sich wohl Schrauber-Profi nennen. Da gibt es ja noch so einige Ambitionierte, die sich hier im Forum mit ihren Projekten bereits vorgestellt haben.

    Willkommen bei der 8N Bande, sage ich dann mal als eher nur Nutzer und Genießer eines TTR.

    Grüße aus RS im Bergischen Land nach DA in Hesse!

    Na, dann: ‚Willkommen zurück‘, Robert 2.0 😉

    Bin gespannt auf zukünftige Beiträge.

    Dein Website finde ich gelungen. Recht persönlich, aber es ist ja schließlich deine.

    Moin, Timo, und ‚Ahoi‘!

    Jemand, der seinen TT so hegt und pflegt und to topp dastehen lässt, ist sicher eine Bereicherung für dieses Forum.

    Es sind einige aus deiner Gegend in letzter Zeit dazu gekommen. Findest du bei ‚Neuvorstellungen ...‘

    Willkommen bei der TT 8n Bande!

    Hallo, Andreas,


    versuche mal, die FIN bei myAudi anzulegen. Es ist neuerdings wohl so, dass du dich durch einen Audi Partner als Besitzer bestätigen lassen musst.

    Dort werden Serien- und Sonderausstattungen angezeigt. Bei früheren Modellen sind die Angaben möglicherweise nicht vollständig.

    Beispielsweise sind bei meinem 2006er TT 8N die 18"-Räder nicht gesondert angegeben, sondern u.a. das 'Advance Paket plus' - dazu muss man aber widerum dessen Inhalte kennen.

    Sondermodelle erhielten nach meiner Kenntnis einen extra Beileger zum Bordbuch.

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass die individuelle Ausstattung des TT DTM-Edition erst beim Abt nachgerüstet wurde. Somit auch die Räder, denn das sind keine Audi Originalräder. Hast du schon mal versucht, in Kempten Auskunft zu erhalten?

    Und eine weitere Überlegung: Im Laufe der Jahre könnten auch Vorbesitzer den Original-Zustand verändert haben. Gerade beim Fahrwerk ist das nicht selten.

    Viel Erfolg bei der Recherche!

    Hi, TT_IN_nardo,


    gut, dass deine Frau offenbar den Blick für verborgene Schätze hat.

    Und gut, dass du der bist, der sie zum Leben erwecken kann.

    Gutes Team, wie mir scheint.

    Und deswegen: Willkommen bei der 8N-Bande und viel Geduld und Erfolg beim 'finishen'!

    Hallo, Robert,

    aktuelle Checklisten für Wartungsarbeiten zieht der Audi Service jeweils Fahrgestellnummer bezogen und mit den Eckdaten Laufleistung und Betriebszeit aus der ELSA. Nur was dort elektronisch hinterlegt ist, hat Relevanz. Die Mechaniker arbeiten die Liste auch in der ELSA ab (das besagt die interne Schulung) und nutzen dabei hinterlegte Zusatzinformationen.

    Lass‘ dir doch mal von deinem Audi Spezi eine Inspektionsliste generieren.

    Wenn ich unter myAudi für meinen 8N die Zusatzarbeiten bei Inspektionen aufrufe, steht da nix von Airbags tauschen. Das Thema habe ich auch noch nie gehört. Kenne ich von

    keinem Audi.