Beiträge von Blauer53

    Hallo, Sandra,


    mitgegangen - mitgefangen - mitgefahren ;)


    Wie einigt ihr euch eigentlich, wer fahren darf (soll/muss) und mit welchem TT?

    Viel Spaß hier und unterwegs!

    Michael hat den Zuschlag bekommen. 16.04.


    Habe noch etwas gefunden:


    Für Sammler das besondere Extra!

    Eine über 20 Jahre alte CD-ROM, multimediale Daten-Sammlung als Ergänzung zur gedruckten Betriebsanleitung (Daten lt. Dateien von 09. bzw. 10.1998).

    Wurde damals vor der Auslieferung des TT an Käufer versandt. In Audi typischer Aufmachung.

    Gebraucht, aber in einwandfreiem Zustand, funktioniert bei mir mit Windows 10.

    Einzelheiten gerne bei eBay Kleinanzeigen ansehen:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-1998/1098034238-241-1036

    Preisvorstellung: €35

    Du hast mal bei Audi gearbeitet, richtig :)?

    :thumbup:

    Deswegen 'leide' ich, wenn solch negative Geschichten entstehen. Ich weiß, welche große Räder in den meisten Audi Betrieben gedreht werden, um Kunden zufrieden zu stellen. Davon lebt man schließlich! So einfach und doch manchmal auch schwer in der täglichen Umsetzung, wenn's 'menschelt'.

    Um genau zu sein, bisher war es der Verkaufsberater, nun war es der Einkaufsleiter :)

    Es ist ein großes Autohaus, das eigentlich ein VW Händler ist, aber auch eine Audi Abteilung hat.

    Die Händler des VW Konzerns (und damit auch Audi) müssen m.E. besonderen Ansprüchen genügen, weil sie entsprechende Versprechungen/Zusagen mit "WeltAuto" und "Audi Gebrauchtwagen plus" geben.

    Da bin ich erleichtert, dass du jetzt auf dem Lösungsweg bist. Hätte mich sonst besonders geärgert.

    Hallo, Tina,

    nach deinen aktualisierten Infos ist offenbar die Lösung in Sicht. Das hört sich gut an!

    Bisher war es ‚nur’ der Verkäufer? Nun bist du auf der richtigen Entscheidungs-Ebene. Wobei der Verkäufer auch intern für eine Klärung hätte sorgen sollen/müssen.

    Frage: es handelt sich wohl nicht um einen Audi Händler?


    Hallo, liebe Sammelnde und Suchende,


    wg. Bestandsbereinigung gebe ich 2 Kataloge des Audi TT Coupé und Roadster ab. Einschließlich Schuber. Recht ordentlicher Zustand, die Kataloge nahezu neuwertig.


    Weitere Einzelheiten und Fotos sind gerne bei eBay-Kleinanzeigen anzusehen:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-2002/1092212467-241-1036


    Meine Preisvorstellung: €10, ggf. + Versandkosten im Maxibrief € 2,60.

    Ich habe jetzt mal nachgezählt, es sind 16 Lackschäden auf der Motorhaube, die mit Edding übermalt wurden (Bilder anbei). Dazu dann noch einige auf dem Stoßfänger und an den Kotflügeln.

    Hat von euch jemand eine Ahnung, was die Lackierung etwa Kosten würde?

    Sorry - nicht so verworren. Hast recht.

    Die Hinhalterei nach deiner Beschreibung spricht schon nicht für einen Händler, der seriös ein Interesse an Erledigung im Sinne der Kunden hat.


    Steinschläge im Frontbereich sind zunächst ja nicht ungewöhnlich. Häufigkeit und Tiefe lassen einerseits Rückschlüsse auf den früheren Einsatz zu. Andererseits kann der Lackaufbau nicht den Vorgaben entsprechen, z.B. durch eine Nachlackierung.

    Ob die Schlagfestigkeit des Lacks in Ordnung ist, lässt sich ermitteln und damit auch die Ursache der Lackschäden.

    Daraus lassen sich die Vorbereitungs- und Lackierkosten ableiten, denn es gibt verschiedene Stufen (1-2-3). 1 = geringerer Aufwand, 3 = quasi bis auf's Blech/Neuaufbau).

    So, und damit bist du wieder am Zug, denn das bedeutet Lauferei zum Fach-Lackierbetrieb, ggf. Gutachter … s.o.!


    Drücke die Daumen, dass du mit dem Händler doch noch einen brauchbaren Weg findest. Ist eigentlich das Beste.

    Alles richtig, was André schreibt.

    ... und eine angemessene Frist setzen!

    Wobei die Wartezeit von Februar bis jetzt dreist ist und m.E. als hinhalten zu bewerten ist.

    Und: was ist mit den Rädern? Du sprichst nur noch von Lackschäden.

    Mit ‚lockeren‘ Rädern kannst du aus Sicherheitsgründen nicht fahren. Da bleibt nur der Transport.

    Sorry, aber ich finde deine Story auch etwas verworren.

    Hallo,


    ich gebe 4 Räder mit 6-Arm-Flügel-Design-Felgen ab. Felgen sind in einem sehr guten Zustand mit nur wenigen geringfügigen Beschädigungen.

    Bereifung noch für eine Saison ok.

    Weitere Einzelheiten und Fotos gerne bei eBay-Kleinanzeigen anschauen.

    VB 550€ - Versand nach Absprache und gegen Übernahme der Kosten.

    Sonderpreis für TTOC-Mitglieder bzw. Foren-Teilnehmer (= 510€ + ggf. Versandkosten).


    https://www.ebay-kleinanzeigen…1-025/1091435408-223-1036


    so fuhren wir nach Neumünster zur Autosattlerei Nord http://sattlerei-nord.de/.

    Frau Bonnie Althof die vor ein paar Jahren den Titel gewann "Beste Fahrzeugsattler/in Deutschlands " hat sich unsere Sitze angesehen und war zuversichtlich diese wieder herrichten zu können. Am letzten Samstag haben wir unser Auto wieder abgeholt, hier das Ergebnis:

    Hallo, zusammen,

    wirklich beeindruckend gut geworden!

    Auch wenn ich wohl nie deswegen nach Neumünster fahren werde und mein Blauer Alcantara-Bezüge hat (an den Seiten aber auch Leder), mögt ihr etwas zum preislichen Aufwand sagen? Nur, damit es eine Größenordnung gibt. Wäre wohl auch für andere interessant. Danke!

    Nach der Fahrt gestern wieder ans CTEK angeschlossen, jetzt lädt die Batterie wieder. Ich hoffe das mit der elektronik renkt sich wieder ein, aber ich hab da ein mulmiges gefühl.

    Hallo, S.Oliver,

    sowas ist blöd. Vermutlich liegt‘s daran, dass die Batterie noch nicht die volle Kapazität hatte.

    Bei mir war‘s easy: Batterie (ausgebaut) seit Januar dauerhaft am Ladegerät mit Erhaltungsfunktion. Letzte Woche eingebaut. Motor sprang sofort an, lief rund. Gestern dann der Test mit kurzer Ausfahrt. Alles funktioniert wie es soll, keine Überraschungen. Nur Radio entsperrt.

    Und schon ist das Gute-Laune-Feeling wieder da. Sogar der Himmel passte zu meinem Blauen! Was will man mehr?!