Benelux/Eifel-TTour

Zwei Communities im Osten und Westen
Benutzeravatar
Rudie
Beiträge: 7
Registriert: So Dez 20, 2015 4:37 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon Rudie » Do Jan 19, 2017 9:34 pm

Sorry ik ben te laat
Gr. Ruud

Benutzeravatar
rolfährTT
Beiträge: 568
Registriert: Mi Okt 26, 2011 10:33 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon rolfährTT » Di Jan 31, 2017 8:13 pm

Hallo LeuTTe, hier nun die Teilnehmerliste für unsere Benelux/Eifel-TTour.

1) Ingrid & Rolf
2) Corina & Dirk
3) Nikki & Chris
4) Philip
5) Uwe
6) Marcel
7) Petra & Torsten
8) Lisa & Thorsten
9) Teresa
10) Reinhild & Alfred
11) Simone & Michael
12) Jolanda & Wim
13) Anke & Thomas
14) Ilona & Stefan
15) Andrea & Hans-Dieter
16) Geli & Hardy
17) Christine & Frank
18) Frank M.
19) Susanne & Rolf
20) Edith & Dietmar
21) Sabine & Guido



Alle Zimmer sind nun vergeben und da wir nur in zwei Gruppen fahren, besteht die Mitfahrt als Tagestour leider nicht.
Zuletzt geändert von rolfährTT am Fr Mai 12, 2017 1:41 pm, insgesamt 2-mal geändert.
LG Rolf

[b]TT 2.0 TDI Power
Die Zukunf ist gelb! :o

Benutzeravatar
rolfährTT
Beiträge: 568
Registriert: Mi Okt 26, 2011 10:33 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon rolfährTT » Sa Apr 29, 2017 1:24 pm

Hallo LeuTTe,

heute teile ich Euch den Startpunkt und die Zeit unserer Benelux-Tour mit!

Die Adresse fürs Navi:
Viergrenzenweg 164
6191 BX Vaals NL
oder
50.761521,6.016930
oder
BX, Trail Drielandenpunkt
6291 Vaals NL

Die Abfahrtzeit 09.45 Uhr

Wer sich den Dreiländerpunkt genauer anschauen möchte, muß natürlich wesentlich früher erscheinen.

Bis dahin
Lg Rolf
LG Rolf

[b]TT 2.0 TDI Power
Die Zukunf ist gelb! :o

Benutzeravatar
TTD
Beiträge: 458
Registriert: So Nov 23, 2014 12:10 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon TTD » Mo Mai 22, 2017 9:13 am

Hallo!
Auch wenn ich leider nur an dem Samstag hab teilnehmen können ,war es eine wahnsinns Tour. Ein herzliches Dankeschön an Rolf und Thorsten,die diese Tour zu einem wahren Highlight gemacht haben. Es passte alles. Gruppen und Teilnehmer waren super. Strecken der Wahnsinn . Danke euch beiden für diese tolle arbeit die ihr geleistet habt.
Entschuldigen möchte ich mich jetzt schon mal bei Gruppe 2,ihr werdet leider kaum auf dem Film zu sehen sein. Geplant war es ja am Sonntag bei euch mitzufahren,aber leider ist es ja dann anders gekommen. Habe dann gestern als ich zu Hause war schon mal ein bisschen sortiert und es sind echt schöne Aufnahmen dabei.
So und nun nochmal .
Vielen Dank Rolf und Thorsten für eure geleistete Arbeit ,das war schon ganz großes Kino
Liebe Grüße Chris

Benutzeravatar
TTD
Beiträge: 458
Registriert: So Nov 23, 2014 12:10 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon TTD » Di Mai 23, 2017 9:25 am

Der Film zum Event
Gruß Chris
https://www.youtube.com/watch?v=56J8z8IbJQ4

Benutzeravatar
rolfährTT
Beiträge: 568
Registriert: Mi Okt 26, 2011 10:33 pm

Re: Benelux/Eifel-TTour

Beitragvon rolfährTT » Sa Mai 27, 2017 12:32 am

Liebe TT-Freunde NRW,

vor knapp einer Woche trafen wir uns am Dreiländereck in Vaals NL zu unserer zwei tägigen Benelux-Tour.
Wir fuhren pünktlich um 10.00 Uhr mit 20 TTs und 33 TTler Richtung Kelmis(Belgien) nach Morsnet.
Die Herausforderung bestand darin, das in Belgien in Ortschaften und auf Nebenstrecken die Regelung rechts vor links gilt.
Das ist für Kolonnenfahrten schwierig, weil alle Teilnehmer auf den richtigen Abstand achten mußten.
Aber alles ging gut. Wir fuhren nach Roetgen/NRW und weiter nach Kalterherberg und, wieder nach Belgien.
Dort erreichten wir wie geplant um 12.15 Uhr das Biermuseum in Rodt.
Es dauerte auch nicht lange, da wurde uns das vorbestellte Essen serviert.
13.30 Uhr ging es weiter durch die Ourental-Route nach Luxemburg. Dort fuhren wir bis Diekirch an der Sauer entlang. In Diekirch machten wir eine weitere Pause und einen Tankstopp.
Weiter ging es nach Befort am Castles Beaufort vorbei durch das Müllertal zu den Felsen nach Berdorf.
Nach kurzer Fotopause ging es weiter nach Echternach. Von Echternach fuhren wir noch 58 km zu unserer Pension Das fünf Mädelhaus in Lambertsberg.
Nach dem Abendessen saßen wir in gemütlicher Runde zusammen und hatten eine Menge Spaß.

Am Sonntag fuhren wir nach dem Frühstück wieder pünktlich um 10.00 Uhr ab. Wie schon am Samstag, hatten wir TTolles Roadster Wetter.
Die Fahrt ging durch die Südeifel, vorbei an Adenau und Nürburgring nach Ahrweiler.
Die Mittagspause verbrachten wir im ehemaligen Kloster Mariental.
Gestärkt durch eine Auswahl verschiedener Flammkuchen fuhren wir durch das Ahrtal nach Nideggen.
In Nideggen hatten wir die einmalige Gelegenheit in den Burg Innenhof zu fahren.
Hierfür und für das hervorragende Buffet im Burgrestaurant ein riesiges Dankeschön an das Ehepaar Siedhoff.
Bedanken möchte ich mich an die Schlußfahrzeugfahrer Thomas mit Funkerin Leonie,Dennis und an Dirk mit Funkerin Corinna.
Ebenfalls bedanke ich mich bei meiner Frau Ingrid fürs funken und für ihre Unterstützung.
Bedanken möchte ich mich auch bei allen TTler, die dabei waren und die ganze Tour in Bild und Ton festgehalten haben. Bei Uwe und Philip für ihre Video-Clips.
Aber besonders bedanken möchte ich mich bei Chris, Geli und Hardy für ihre TTolle Filmarbeit, und zuletzt bei Torsten, für die einmalige Vor-Tour und Führung der 2. Gruppe.

Euer Rolf
LG Rolf

[b]TT 2.0 TDI Power
Die Zukunf ist gelb! :o


Zurück zu „TT Freunde NRW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast