Parabolfelgen vom A6 auf den TT anbringen ?

  • Hallo liebe Mitglieder des TT Owners Club !

    ich habe mir vor kurzem einen 8N gekauft und möchte natürlich die schönen Parabolfelgen anbringen. Durch Glück und Zufall habe ich einen Satz dieser Felgen für sehr wenig Geld ergattern können. Allerdings habe ich realisiert, dass die Parabolfelgen, die ich nun im Keller liegen habe, nicht ohne Aufwand auf den TT passen. Sie haben einen anderen Lochkreis und eine andere Einpresstiefe und sind eigentlich für den A6 gedacht!

    Details zu den Felgen:

    • Aktuelle Felgen (für den A6): 4B3 601 025 P Z33
    • Original TT8N Felgen: 8N0 601 025 H Z33

    Meine Frage: Sollte ich die Felgen am besten verkaufen und mir "richtige TT"-Felgen holen? Oder lohnt es sich, die Felgen mit Lochkreisadaptern eintragen zu lassen (falls das überhaupt möglich ist)?

    Wie würdet ihr vorgehen? Ich bin ein Neuling und bitte um Geduld :smile::smile::smile:

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallo,

    es ist grundsätzlich möglich, ich habe auch schon A8 Felgen am TT gesehen. Es muss halt von den Maßen her passen. Wichtig ist der Umfang. Wenn der nicht passt, musst Du den Tacho ändern lassen. Fehler soll <5% sein, und er darf vor allem nicht "nachgehen", also weniger anzeigen als Du tatsächlich fährst.

    Bei der Eintragung gibt es das Problem, dass es meines Wissens für Audi Felgen keine Gutachten gibt. Ich weiß nicht, ob sie beim Tüv der Argumentation noch folgen, dass sie von einem schwereren Auto kommen, also Safe sein sollten.

    Der Aufwand ist definitiv höher, kommt halt drauf an wie wichtig es Dir ist die zu verwenden. Die A6er Parabols hast Du, die für den TT musst Du erstmal auftreiben...

    Servus,

    Herbert Mauerer
    M-HM 4321
    TTS QP
    scubablau :cool:

  • Moin, der Umfang ist doch gleich. 17 Zoll halt. Die breite wird es ausmachen mit der ET. Ich würde einfach mal zum TÜV/Dekra oder so, fahren und fragen. Gruß Klaus

    Audi TTR, 05/2000. Nimbusgrau Perlefekt Grün. 9 + 10 x 18. 358,5 PS - 490 NM.

    Audi S3 02/19 Daytonagrau.

    Buell M2

  • Hallo, Ramy,

    im Felgen-Katalog findest du die entsprechenden Technischen Daten:

    Audi VW Original Felge 4B3 601 025 P - 5 Arm Alufelge

    Audi VW Original Felge 8N0 601 025 H - Scheibenrad Alu-poliert Parabol

    Und hilfreich wegen der unterschiedlichen Einpresstiefen: https://www.reifenrechner.at/

    Damit sollte eine Prüforganisation (TÜV/DEKRA...) in der Lage sein, eine Aussage zu treffen. M.E. gibt es etliche TT, die auf 8" breiten Rädern stehen.

    Die Lochkreise müssten angepasst werden, aber das ist die kleinste Hürde.

    Kannst ja mal berichten...

    BesTTe Grüße

    Gerhard

    Audi TT Roadster 8N 2006 Last Edition Sprintblau Perleffekt RS-TT 53 (4-10) for the sunny side of the street 😎

    Audi A3 Sportback 40 e-tron sport 8V - 2020 - Arablau Kristalleffekt - für alle Tage

    Von 1999 bis 2015 ca. 33 Audi :):), davon 8 TT :):) :)gefahren

  • Vielen Dank fuer die Hilfreichen Antworten !


    Dann scheint es wohl doch moeglich zu sein diesen Satz felgen zu nutzen.Eine Sache die mir bei Betrachtung der Zulassungbescheinigung aufgefallen ist: Offiziell darf ich nur 16 oder 18 Zoll Felgen Fahren ? Kann mir jemand helfen ? Der Text an Punkt 22 finde ich etwas kryptisch mit den ganzen Abkuerzungen...

    Zur Info: Der TT hat an der Hinterachse eine 20mm Distanzscheibe vom Vorbesitzer.

    Mein Plan waere, falls weiterhin alles in Ordnung ist , dass ich Sommerreifen kaufen kann. Diese an die Felgen anbringen lasse. Und danach mit einem 20mm (ggf 15mm an der Vorderachse) Lochkreisadapter am Fahrzeug anbringe und so der Derka vorzeige ? Ist das richtig so ?


    Laut den berechnungen auf der Website sitzt die A6 felge 9mm näher zur Fahrzeugmitte, ist das ein Problem ?


    Vielen Lieben dank aus Nürnberg ! ich schätze die Community hier sehr !

  • Also jetzt mal ehrlich...Warum dieser Aufwand? Kauf dir einfach original und gut. Alleine die Kosten der Eintragung und die elenden Diskussionen beim TÜV wären mir das nicht wert. Von den lustigen Diskussionen mit der Polizei mal ganz zu schweigen.

    Ich mache mal eine kleine Rechnung auf.

    Lochkreisadapter mit TÜV z.B. H&R ca. 300€. Fang hier gar nicht erst mit anderen Sachen an ohne Zulassung

    Eintragung TÜV mindesten 160-200€

    Sind alleine schon mal ca. 500€ an Mehrkosten. Meine Meinung: Lohnt sich nicht

    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich (Konrad Adenauer)


    2002 Audi TT 8N Roadster 224 PS Quattro

    1996 Audi Cabrio 2.8e 174 PS -verkauft-


    2014 Golf 7 Variant 2.0l TDI 150 PS

    1982 Simson Schwalbe KR51/2 PS keine Angaben :P


    VCDS am Start

  • wer sagt das du nur 16 und 18 Zoll fahren darfst? Serie war in der Regel 17 Zoll, du solltest dir mal die Coc Liste besorgen. ausserdem müssen alle Radreifen Kombinationen eingetragen werden ,egal ob Original oder Zubehör ,wenn du was am Fahrwerk verändert hast