Kombiinstrument spinnt. Nein nicht das Übliche ...

  • Hallo Leute,


    bevor ich jetzt noch tiefer grabe, versuche ich mal den "kurzen Dienstweg", vlt hat ja jemand schon ähnliches Phänomen erlebt. Auto ist ein 00er TT Q aus den USA. Das KI wurde 2012 noch in den USA bei Audi getauscht (wahrscheinlich Pixelfehler). Soweit funktioniert alles, allerdings spinnen die Verbrauchsangaben völlig. Durchschnittsverbrauch 3,4L/100km und momentaner Verbrauch zwischen 1,1 und 50L/100km , ständig (in Sekunden) wechselnd. Habe das KI im Ländercode von D wieder auf USA (Meilen, Gallonen, Fahrenheit) gestellt, aber keine Änderung. Was allerdings auch nicht sein dürfte: Die Uhr bleibt beim Ländercodewechsel auf 24h statt wie üblich auf 12h AM/PM zu wechseln. Ebenfalls seltsam: das US Modell müßte im FIS "press clutch pedal to start engine" anzeigen, auch das kommt nicht... KI ist aber das korrekte verbaut worden. Codierung falsch?

    Könnte jetzt noch den "Sicherungstrick" probieren, aber dann gehts ans Eingemachte.


    LG

  • Ich denke das du den kleinen Tank drinnen hast und nicht den großen im Fis. Du hast wahrscheinlich den Quattro mit dem großen Fis

    Hier mal die Codierung von Kanal 17


    Code
    STG 17 (Kombiinstrument) auswählen
    STG Codierung -> Funktion 07
     ??xxx: Mehrausstattung (bis MJ 1999)  +00 - keine Mehrausstattung  +01 - größeres Kraftstoffbehältervolumen (Quattro)  +02 - Sicherheitsgurtwarnanzeige aktiv  +04 - Waschwasserwarnung aktiv  +16 - Zweitdisplay (Radio/Navigation - OHNE CAN-Datenbus Display)
     ??xxx: Mehrausstattung (ab MJ 2000 - ab Softwarestand D26)  +00 - keine Mehrausstattung  +01 - größeres Kraftstoffbehältervolumen (Quattro)  +02 - Sicherheitsgurtwarnanzeige aktiv  +04 - Schaltgetriebe 02M  +16 - Zweitdisplay (Radio/Navigation - OHNE CAN-Datenbus Display) xx?xx: Länderauswahl  0 - Deutschland (D)  1 - Rest der Welt (Linkslenker)  2 - USA (US)  3 - Kanada (CDN)  4 - Großbritannien (GB)  5 - Japan (JP - Linkslenker)  6 - Saudi Arabien (SA)  7 - Australien (AUS)  8 - Rest der Welt (Rechtslenker)  9 - Japan (JP - Linkslenker) xxx?x: Zylinderzahl  4 - 4-Zylinder  6 - 6-Zylinder xxxx?: Motorvariante  2 - Otto-Motor  4 - Turbo-Motor
  • Die sich schnell ändernden Durchschnitts-Verbrauchswerte sind mMn nicht auf eine falsche Codierung zurückzuführen. Woraus wird das errechnet? Sind das rechnerische Daten aus dem Motorsteuergerät oder reale Messsignale? Vielleicht ein Kontaktproblem an der Sensorik?

    Oder die beliebten Masseprobleme diverser vergammelter Klemmsterne an der Karosserie.

    VG

    Maik

  • Ganz genau! Ich bin heut Mittag dann doch mal mit dem Tester und der Code Tabelle aus dem "Audiworld" Forum rangegangen. Kompletter Unsinn was hinterlegt war 03361 ... Wollte einer n 6 Zylinder ohne nennenswerte Ausstattung mit Ländercode Kanada und Fantasieradumdrehungen draus machen. Korrekter Code ist 07242. Jetzt funktionieren zumindest die Einstellungen korrekt. Für Durchschnittverbrauch muß ich morgen mal ein paar "Meilen" fahren um zu schauen obs paßt.


    Unglaublich sowas...


    Vielen Dank übrigens für die Bestätigung meines Verdachtes! :thumbup:


    Ach ja und "press clutch pedal to start engine" ist erst ab MY 03 ...

  • Ja hatte ich wieder Recht 8) , aber


    für mich war es eigentlich klar das, dass ein Programmierfehler ist, das Motorsteuergerät steht auf USA und das Kombi auf Deutsch

    Motorsteuergerät braucht wert in drop oder dram amerikanisch und ml in Deutsch, Tankanzeige braucht MSG in Gallone und Tacho in Liter

    Wegstrecke ist in USA Meilen in Deutsch Kilometer!

  • Ja hatte ich wieder Recht, aber


    für mich war es eigentlich klar das, dass ein Programmierfehler ist, das Motorsteuergerät steht auf USA und das Kombi auf Deutsch

    Motorsteuergerät braucht wert in drop oder dram amerikanisch und ml in Deutsch, Tankanzeige braucht MSG in Gallone und Tacho in Liter

    Wegstrecke ist in USA Meilen in Deutsch Kilometer!

    Ja hattest Du, ich hab da gar nicht mit gerechnet als ich versucht hab den Ländercode zu ändern. Hatte vorher aber n Foto vom Code gemacht und dann heut festgestellt, daß meine Änderung scheinbar gar nicht angenommen wurde. Aber das da jemand so´n Stuß eingibt is schon krass.

  • Ja das stimmt schon, teilweise ist das echt krass was programmiert oder gemacht wird. Bei mir war am Samstag ein Kumpel da, er hat sich gebrauchte Winterreifen auf ASA AR18 gekauft. Der Reifendienst hat sie im getauscht die Felgen. Fehler war eigentlich das sein Niveausensor vorne rechts nicht ging und ich Ihm den tauschen sollte und als ich den Reifen abgeschraubt habe, war ich schockiert =O nach 5 Umdrehungen war die Schraube raus und M14x1,5 sollten eigentlich 8 Umdrehungen haben. In seinem Teilegutachten stand auch Kegelkopf 60 Grad und er hatte Kugelkopfschrauben (original Schrauben TT8N)

  • maik3 Der Bordcomputer erhält vom Motorsteuergerät einen Wert, wieviel Kraftstoff pro Sekunde verbraucht wird. Vom Tacho erhält er einen Wert über die Geschwindigkeit bzw. die Wegstrecke. Daraus rechnet er dann den momentanen sowie den Durschnittsverbrauch aus, ich glaube es hängt auch noch irgendwie die Temperatur und der Tankgeber mit drinnen aber nur zweitrangig glaube ich