TTS Kaufberatung

  • Hallo,



    bevor ich endgültig in das TTS Lager komme, eine Frage.


    Ich stehe kurz vor dem Kauf dieses TTS hier:


    https://suchen.mobile.de/fahrz…&utm_source=autouncle_web



    Ich habe ihn mehrfach Probe gefahren und er gefällt mir ausgesprochen gut. Im Preis geht er noch auf 21.500,- runter.


    Einziges Manko in meinen Augen ist das fehlende Navi, das ich durch ein mobiles Garmin ausgleichen würde. Mich stört es nicht sehr, aber:


    Wie wirkt sich das auf den Wiederverkauf aus?

  • Hallo!


    Der Link funktioniert nicht.
    Es ist ein 8J wie auf deinem Avatar?


    Wenn ja, dann verschwende keine Gedanken an das Audi Navi. Du kannst Dich unter hunderten Geräten für den Doppel-DIN Schacht entscheiden. da sind die meisten besser als das audi navi. von Blaupunkt, Pioneer, JVC, Panasonic, Sony, Clarion, Alpine, ... da bleibt kein auge trocken.


    ein gutes PNA oder eine gute app auf einem smartphone ist natürlich auch eine option.

  • Ja. Es passen wie gesagt alle doppel-DINs, hunderte von modellen. Für den preis zweifle ich aber an der Qualität.
    Und es bleibt offen, ob es einbausatz mit adapter für den TT und die audi lendradsteuerung gibt. Möchte ich nicht mehr missen.



    Besonders beim tt ist der ausschnitt für die leuchte des beifahrer-airbags.


    P.S.: Egal welches navi/radio du dir aussuchst. Erstmal den TTS kaufen!

  • Inzwischen habe ich mich umgesehen und sehe im Moment die befriedigenste Lösung in diesem gerät:


    https://www.realmediashop.de/A…screen-Bluetooth-DVD-WIFI


    Ansonsten finde ich die Ausstattung nicht so schlecht, denn er hat das Bose-System, die schönen Alcantara-Sitze, elektrisch verstellbar, die Handyvorrüstung, viel fehlt da nicht, und bei Autouncle und mobile,de wird der Preis als angemessen bzw. fair bezeichnet.


    Abgesehen davon steht er wirklich tadellos da, kein einziger Kratzer und ein lückenloses, sehr regelmässig gepflegtes Scheckheft hat er auch. Die Farbe ist sehr attraktiv und eher selten enzutreffen.


    Mit nachgerüstetem Navi wäre der Wiederverkaufswert dann auch eindeutig höher.


    Und ich würde beim Kauf noch aushandeln, dass das Navi vom Händler besorgt und eingebaut wird.

  • Genau so ist es, und deshalb habe ich ihn auch nicht genommen.
    Er läge, selbst wenn ich das Navi nachgerüstet hätte, immer noch 1600 Euro über dem Schwackewert für den Händlerverkauf und natürlich noch mehr über dem Wert bei Privatverkauf.
    Das Problem ist, dass Händler halt teurer sind als Privat, dafür hat man dann Garantie.
    Und ich hätte den Wagen sowieso nur für 1-2 Jahre gefahren.
    Dafür wäre mir dann der Wertverlust einfach viel zu hoch gewesen.
    20 Tsd. als Maxwert stimmen ziemlich genau!!!

  • Hallo!


    Die Ausstattung ist um Navi und Tempomat besser. Letzteres wäre mir wichtig.
    Die roten Sitze finde ich gut, Alcantara aber auch. Nix rotes Alcantara, Audi?


    Er ist von den Bildern und Beschreibung her nicht schlechter, der Preis ist besser.

  • Das Merkwürdige ist, dass die Schwackebewertung hier bei 17500,- liegt, also 2000,- unter dem VK, während sie bei dem Anderen bei 20500,- lag, also nur 1000,- unter dem VK, was ich nicht nachvollziehen kann, aber offensichtlich schlägt hier die höhere Laufleistung mehr zu Buche.
    Die Ausstattung ist auf alle Fälle besser als beim ersten, wenn mir auch die Farben beim ersten besser gefallen haben.
    Die Frage ist nur, wieviel ich beim Wiederverkauf verlieren würde, und ob ich beim Händler noch etwas raushandeln kann.


    Alternativ käme auch dieser hier in Frage, der ist voll ausgestattet, 8fach bereift, allerdings sind die SR wohl fällig, und es ist ein Schaltfahrzeug.
    Dennoch scheint mit der Preis, der ja VB ist, günstiger.
    https://www.autoscout24.de/ang…53-e250040aaa30?cldtidx=1