Beiträge von Dietrich

    Liebe TT Freund ,

    Wir werden am Sonntag den 23.08.2020 zu einer gemütlichen Ausfahrt im Süden Niedersachsens aufbrechen.

    Als Treffpunkt habe ich den MC Donald Siekweg 30 in Göttingen https://www.mcdonalds.com/de/d…/gottingen/siekweg-30/292 vorgesehen.

    Wir werden uns dort um 9.30 treffen um dann gemeinsam in Richtung Han Münden aufzubrechen . Das Ziel ist dann Apel Königs-Alm GmbH, Tannenhütte 1, 34329 Nieste http://www.koenigsalm.de/index1.htm wo wir gegen 12.00 bis 12.30 zum Mittag eintreffen werden. Hier haben wir genug Zeit die Umgebung zu genießen und uns über weitere Aktivitäten , die schon im Kopf herumschwirren , uns auszutauschen. Anschließend werden wir wieder über Berg und Tal in Richtung Witzenhausen und Göttingen die Heimreise antreten.

    Zur besseren Planung bitte ich um eine feste Anmeldung bis zum 19.08.2020 .

    Lg

    Dietrich

    Hallo Michael ,

    Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß sowie nette Bekanntschaften wünsch ich Dir .

    Als direkter Nachbar „ Lehrte „ kann es passieren das wir uns mal zur Ausfahrt treffen.

    Schau aber auch mal in der Harz und Heide Gruppe denn dort geben wir unsere Termine bekannt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo Dietrich, dieses Jahr wollten/mussten wir aus verschiedenen Gründen mal aussetzen. Wenn ich mir deine Planung für diese kommende Tour so ansehe, würde ich am liebsten gleich losfahren, der TT steht meist vollgetankt und abfahrbereit in der Garage. Aber leider ist ja immer noch erst 2020X/
    Wir würden sehr gerne wieder diese schönen Orte und auch Neues mit euch erleben. Deswegen würden wir uns sehr gerne auch mal dafür "Einschreiben" und auch gleich im Kalender vermerken. Deine geplanten Touren sind echt Spitzenklasse mit soo vielen Highlights.:thumbup:
    Schöne Grüße an Alle aus Mittelfranken
    Gerhard & Christine

    ja klasse wir brauchen ja auch einen De De

    Hallo Dietrich !

    Anreise erfolgt vom Fuße des Erzgebirges . Ich möchte schon auch mal mit übern Pass huschen und dabei aber die Natur mit ihren Bergen genießen . Ich hatte eigentlich vor Südtirol / Vinschgau _Latsch als Ausgangsziel zu wählen . Aber die verflixte Lage in Bezug auf Corona macht mir da Sorgen . Ich würde also lieber in Bayern oder Österreich bleiben wollen . Wobei Großglockner dabei ausfällt weil schon 4x befahren . Auch die Route über Unter-und Obertauern ist soweit bekannt . Ich möchte dabei auch bißl filmen . Die bei Youtube eingestellten Beiträge /Filme finde ich klasse .

    Also Österreich habe ich Dir mal 2 Hotels gesendet an Sonaten ist das Allgäu recht schön weil Di die Pässe und Länder als Tagestouren gut fahren kannst.

    Schweiz , Österreich und Allgäu.

    Hotels gibt es dort einige wie die Landgasthöfe auch recht gut sind und mit regionale Gerichten aufwarten.

    Ich habe dort 4 Jahre gewohnt.

    Lg

    Hallo, Christian,

    da habe ich auch schon drüber nachgedacht. Da die TN aus verschiedenen Orten/Richtungen anreisen, dürfte das vermutlich individuell zu regeln sein.

    Dietrich gibt für den Abreisetag "... über Sölden wieder nach Imst." an. Ich verstehe das dann auch als Ausgangspunkt. So würde sich für uns aus dem Westen ein Zwischenstop in Füssen (Tanken!) anbieten oder hinter dem Fernpass in A-Nassereit, Hotel Gurgltalblick. Hier habe ich schon mal gut übernachtet. Bis dort ist es eine gute Tagestour und es fallen auch keine Autobahn-Gebühren an. Imst ist gleich nebenan. Ist eine Idee.

    Möglicherweise hat Dietrich auch ein Treffen in Imst geplant. Noch ist ja nicht aller Tage Abend und wir werden sicher beizeiten informiert.

    Ich bin sehr gespannt und voller Vorfreude auf diese Tour und hoffe sehr, dass Corona im nächsten Jahr nicht mehr alles Tun und Lassen bestimmt.

    hallo Gerhard ,

    ich plane aktuell mit einem weiteren Tag als Anreise so das wir dann gemeinsam die hohen Berge angehen werden.

    Lg

    hallo Christian,

    Ich plane eine weitere Übernachtung bei der Anreise .

    Der Vorteil für alle ist das wir uns , so der Plan , einen Tag vorher in einem Hoteltreffen und am Anreise Tag gemeinsam unser Tour Hotel erreichen werden.

    Dieses hat den Vorteil das jeder Von uns entspannt anreisen kann.

    Des Weiteren machen wir dann aus der Reststrecke schon einmal eine schöne Tour und somit ein gemeinsames Erlebnis was nach aktuellen Vorstellungen schon so einige Höhepunkte beinhaltet.

    Lg

    Hallo liebe TT Gemeinde,

    es freut mich das die Vorstellung der Alpentour für 2021 in so kurzer Zeit so viel Zuspruch und Interesse findet.

    Ich möchte Euch heute ein paar Informationen zu den Touren geben.
    Denn nach meiner Meinung sollten all die TT Freunde , die noch keine oder kaum Alpenpässe erklimmen haben , etwas mehr Informationen erhalten um die Gegebenheiten besser einschätzen zu können.

    Die 2 Passtouren erfordern den ganzen Tag. Wir werden Zeit haben um an exponierten Stellen anzuhalten und die Umgebung genießen.

    Ich plane die Touren an Wochentagen und vor den Ferien zu fahren um möglichst wenig Verkehr auf den Strecken zu haben. Des Weiteren werden auch die Pausen zum Essen usw. recht unkonventionell geplant sein . Dieses macht in sofern Sinn das wir nur 2 Zeitpunkte am Tag haben Start und Ziel.

    Die einzelnen Touren verlangen von jedem Fahrer uneingeschränkte Aufmerksamkeit denn wir bewegen uns auf Straßen die teilweise kaum breiter als ein TT sind und alles mit Gegenverkehr und 2 Rad Fahrern jeder Art.

    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag.

    Lg

    Dietrich


    Hallo liebe TT Freunde,

    das Jahr 2020 ist für uns alle nicht optimal gelaufen durch die Covid-19 Kriese.

    Ich plane nun so langsam mal die Alpentour 2021 und hier vor ein paar Veränderungen in die Tour zu bringen.

    Ich plane mit 3 Gruppen von 6 bis 7 TTs je Gruppe und 3 unterschiedlichen Touren so das jede Gruppe eine andere Tour fährt.

    Treffpunkt währe das gemeinsame Event Hotel Franzenshöhe https://www.franzenshoehe.com/ das sehr schön an der Anfahrt zum Stelvio In 2200 m Höhe mit Blick auf den Ortler mit seinen ca.3900 m Höhe liegt.

    Aber lest selbst und lasst mich bitte wissen wie Euch meine Planung gefällt und ob ich die Planung umsetzen kann um die 20 Zimmer zu buchen.

    Denn ich würde sonst die Planung zeitnah abschließen und das Hotel buchen


    Es sind alles alpin anspruchsvolle Touren auf schmalen und unübersichtlichen Strassen das gebe ich zu bedenken .


    Lg



    Alpentour 2021


    Wir werden unsere Tour starten und die Anreise schon zu einer Pässe Tour machen.

    Das Hahntennjoch mit 1894 m ist dabei die erste Herausforderung auf dem Wege zum Event Hotel. Weiter führt uns der Weg über den Reschen Pass auf 1455 m . Nach einer Pause am Reschensee geht es dann weiter nach Santa Maria im Münstertal von wo aus wir auf den Umbralpass mit 2503 m gelangen werden. Von der Passhöhe geht es umgehend weiter auf den 2758 m hohen Stelvio. Nach einer Pause nehmen wir nun die Abfahrt des Stelvio um in unser Event Hotel , das von der Passhöhe gut zu sehen ist , zu gelangen. Das Ziel der Anreise ist das auf 2200 m Höhe gelegene Berghotel Franzenshöhe.

    In den folgenden 3 Tagen werden wir von hier aus unsere Touren in die Umgebung starten.

    Es gibt 3 verschiedene Touren die sich durch die Länge und die Anzahl der Pässe unterscheiden . Somit hat jede Gruppe einen ruhigeren Tag um auch die Umgebung zu genießen.

    24.07.2020
    Hier sende ich Euch einmal die aktuelle und ungefähre Kostenstruktur .

    Auffahrt Kaunertal 25 € + Lift auf den Aussichtspunkt. ( bei schönem Wetter )

    Die Übernachtungskosten werden sich von 75 € bis 90€ je Übernachtung / Person , incl Frühstück und Halbpension nach aktuellem Stand belaufen.


    1. Tour Auffahrt auf den Stelvio 2758n von dort weiter in Richtung Bormio um auf den 2621 m hohen Gavia Pass zu gelangen. Von dort geht es weiter Incodine um in die Auffahrt des 1852 m hohen und recht anspruchsvollen Passo Mortirolo einzusteigen. Nach gelungener Überquerung führt uns der Weg weiter in Richtung Schweiz. Hier fahren wir in die Auffahrt des 2330 m hohen Bernina Passes um dann rechst abzubiegen und auf den 2315 m hohen Forcola di Livigno zu gelangen . In Livigno angekommen haben wir die Möglichkeit zollfrei zu tanken . Nach einer Paus geht es dann weiter in Richtung des Passo Eira 2208 m und anschließend über den 2291 m hohen Passo Fascagno . Der weitere Weg führt uns dann zurück nach Bormio von wo aus wir über den Stelvio 2758 m zu unserem Event Hotel gelangen. Die Länge der Tour beträgt ca. 255 km und wird sehr Abwechslungsreich sowie fordern sein.
    2. Tour Auffahrt auf den 2758 m hohen Stelvio und weiter über den Umbralpass mit 2503 m in Richtung Santa Maria im Münstertal . Unser Weg führt uns jetzt in die Schweiz. Wir erklimmen als Erstes den 2149 hohen Ofenpass um dann weiter durch schöne Landschaften den 2315 hohen Albula Pass zu erreichen. Nach der Überquerung fahren wir nun weiter in Richtung des 2284 m hohen Julierpass. Nach erreichen von Sangt Moritz führt uns der Weg über den 2330 m hohen Bernina Pass in Richtung Livigno um günstig zu tanken. Die weitere Strecke ist in Abhängigkeit der Zeit wie am Vortag zurück zum Hotel oder in Richtung Ogenpass und dann über den Umbralpass und Stelvio zurück zum Event Hotel . Die Streckenlänge beträgt ca. 295 km .
    3. Diese Tour ist dann als Entspannungstour zu betrachten. Wir starten wieder am Event Hotel und dann führt uns der Weg vom Stelvio in Richtung Prad am Stelvio . Dort werden wir den Weg in Richtung Meran weiterfahren um an den Zulftrittsee zu gelangen. Nach einer ausgiebigen Rast geht es weiter nach Meran um dort das mediterrane Klima und die leichte Lebensart zu genießen. Anschließend führt der Weg vorbei am Bauernladen zurück ins Hotel . Diese Tour ist ca. 180 km lang.
    4. Am Abreisetag verlassen wir unser Hotel in Richtung Meran um vorbei am Dorf Tirol zum Timmelsjoch auf 2509 m zugegangen . Der weitere Weg führt und dann über Sölden wieder nach Imst.

    willkommen Dennis,

    viel Spaß mit Deinem neuen / alten TT wir bewegen uns öfter in der Region.

    Ist auch klar als Harz und Heide .

    Wenn Du magst melde Dich und habe Spaß .

    Lg

    Gratuliere

    aber solltest Du Interesse und Lust an Ausfahrten und Stammtischen haben schau unter Harz und Heide.

    Es ist zwar in der momentanen Zeit nicht ganz so einfach da etwas zu planen aber wir sind da possessiv gestimmt.

    Mich findest Du in der Einflugschneise nach WOB in Lehrte wieder.

    Gruß