Spende für die Kinderinitiative „Gezenguz“ übergeben

Nach langer Zeit waren die 2015 bei Audi Hungaria mit 60 Autos und 100 Teilnehmern zur ersten „Birthplace-TTour„. Wie immer gab es auch diesmal wieder eine Aktion für den guten Zweck.

Die Tombola kommt der Kinderinitiative „Gezenguz“ zugute. Sie kümmert sich seit der Wende im geistig behinderte Kinder in ganz Ungarn. Die Tombola hat 2500€ eingebracht, und Audi Hungaria hat das verdoppelt. Das ist ein tolles Ergebnis!

Den Erlös haben Herr Löre und Claus-Dieter Rudolph nach dem Event an Gezenguz übvergeben.

Schreibe einen Kommentar

*

Scroll to top