Audi TT Coupé seit 20 Jahren in Kundenhand

Es gibt wieder ein Jubiläum!

Ab dem 8. Oktober 1998 durften die ersten Audi TT Coupés in Deutschland auf die Straße. Woher wir das so genau wissen?

Die Autos kamen damals schon Wochen vorher als Vorführwagen zu den Händlern. Ein Händler aus Polen wollte mangels lokaler Absatzchancen lieber Kohle machen. Auch wenn das Auto ein absoluter Blickfang im Ausstellungsraum gewesen wäre…

Also hat er kurzerhand seinen Vorführ-TT meistbietend nach Deutschland verkauft. Er landete bei einem TT-Enthusiasten der ersten Stunde aus dem Münchner Raum, wohl für einen deutlichen Aufpreis zur Liste. Denn damals wurden Kaufverträge für Audi TTs für vierstellige Beträge gehandelt.

Als der seinem Audi-Partner von dem Deal erzählte, war der sehr erschrocken und flehte den Fan an, er möge nicht vor dem 8. Oktober damit auf die Straße gehen. Die absoluten Erst-Kunden haben nämlich ihren TT an dem Tag übergeben bekommen.

Diese Kunden haben das natürlich gewusst, ein paar davon haben sicher schon 1995 vorbestellt. 🙂

Und da wäre es super-peinlich gewesen, schon vorher einen TT mit Starnberger Kennzeichen statt Werksnummer aus Ingolstadt oder Neckarsulm auf der Straße zu sehen.

 

P.S.: Das Artikelbild ist von einer meiner frühen Touren. Der Starnberger TT ohne Spoiler ist der zweite TT dieses Fans.

Schreibe einen Kommentar

*

Scroll to top