Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Fahrwerk, Motor, Styling des ersten Audi TT Modells 8N (1998-2006)
mstfcsgn
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 13, 2017 7:19 am

Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon mstfcsgn » Di Jun 13, 2017 7:35 am

Hallo liebe Freunde,

Ich habe folgendes Problem. Als ich meinen TT bisschen auf die Nieren geprüft habe, ist mir etwas sehr trauriges passiert. Ungefähr bei 5.800 Umdrehungen ist im 2. Gang etwas geplatzt und mein Auto hat auf einmal kein Gas mehr angenommen und hat höllisch geruckelt. Er blieb auch nicht mehr an und ist, wenn ich kein Gas gab, ausgegangen.

Als ich mit Mühe und Not ihn sicher abstellen konnte, schaltete ich ihn an und es hat sich sehr danach angehört als ob er Falschluft zieht. Das Lämpchen mit dem gelben Dreieck und Ausrufezeichen leuchtet auch. Fehlerspeicher wird heute Nachmittag ausgelesen.

Was vermutet ihr, was es sein kann. Ich bin so verzweifelt ich danke Euch schon mal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Matlock
Beiträge: 524
Registriert: Di Nov 08, 2005 2:06 pm

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon Matlock » Di Jun 13, 2017 3:51 pm

Wahrscheinlich hast du das Problem bereits gefunden. Könnte aber ein abgerutschter Ladedruckschlauch sein! Problem hatte ich auch mal. Bei mir hatte es den Schlauch von meinem Forge_SUV abgezogen. TT hatte gezischt, nix ging mehr und das Motorkontrolllämpchen ging an - ich dachte erst, das ist das Ende. Wie gesagt, nur ein abgerutschter Schlauch!
MfG....................Matlock

Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit den Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer...

mstfcsgn
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 13, 2017 7:19 am

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon mstfcsgn » Di Jun 13, 2017 7:03 pm

Hallo Matlock danke für die schnelle Antwort. Waren jetzt gefühlt 10 Stunden in der Werkstatt und leider immer noch nichts. Wenn wir den Luftmassenmessee abziehen 'läuft' er. Also dachten wir gut neuen LMM dann läuft er wieder - falsch gedacht - Im Endeffekt haben wir 108€ einfach in den Sand gesetzt.

Gibt es Anzeichen für einen abgeruschten Schlauch?

Benutzeravatar
HerberTT
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Sa Okt 29, 2005 10:15 am

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon HerberTT » Di Jun 13, 2017 9:28 pm

Interessant, ohne LMM geht's...

Von der Beschreibung her liegt Matlock richtig, ist mir auch schon passiert + zweimal der Schlauch vom Turbo zum Schubumluftventil (was Matlock Forge nennt, ist ein Hersteller selbiger) gerissen, das war dann ähnlich, er verschluckt sich dann aber eher an zuviel Ladedruck beim 225er.

Wenn die visuelle Inspektion nichts ergibt:
Die Werkstatt sollte den Druckteil abdrücken, also Schlauch vom Ansaug ab und dicht machen und ditto zur Ansaugbrücke. Dann Druckluft rein und das Zischen suchen. Es gibt dafür vorgefertigte Muffen. Das müssen sie machen bei der Beschreibung.

Der Druckschlauch ist auch unten am Ladeluftkühler verschraubt, auch der kann abgehen. Beim 225er sind das zwei LLKs.

Es kann auch das Schubumluftventil, N.75 kaputt oder das Ladeluft-Überdruck-Ventil sein. Das halt jetzt viel zu früh aufmacht.

Ferndiagnose ist aber schwierig...und der TT-Motor ein recht komplexes Gebilde. Sauger sind da einfacher gestrickt.
Servus,

Herbert Mauerer
Vorstand TT-Owners-Club e.V.
M-HM 4321
TTS QP
scubablau 8-)

mstfcsgn
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 13, 2017 7:19 am

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon mstfcsgn » Mi Jun 14, 2017 5:49 pm

Yuhu der Fehler wurde gefunden. Den Ladedruckschlauch hat es rausgehauen. Also wirklich rausgehauen. Den haben wir wieder rein und er läuft tip top.
Eine Frage hätte ich noch: Muss mein Motor nach dem Abstellen noch nachkühlen? Weil meiner macht das nicht und der ist dann immer richtig heiß. Normalerweise muss doch die Nachkühlung noch angehen oder irre ich mich.

PS: Vielen Dank für die Hilfe und die Vermutung - hat alles zugetroffen!!

HighTTower
Beiträge: 328
Registriert: Mi Nov 16, 2005 10:34 pm

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon HighTTower » Mi Jun 14, 2017 10:28 pm

Das Nachlaufen der Wasserpumpe macht nur der 225PSer.

Benutzeravatar
HerberTT
Site Admin
Beiträge: 4785
Registriert: Sa Okt 29, 2005 10:15 am

Re: Audi TT 8n - im Motorraum ist etwas geplatzt

Beitragvon HerberTT » Do Jun 15, 2017 9:39 am

Unabhängig bavon den Motor immer kalt fahren, also nach schnellem Ritt noch 5min gemäßigt, oder im Stand den Motor laufen lassen, wenn's sein muss an der Tanke.

Es geht da weniger um den Motor als um den Turbo. Der wird mit Motoröl gekühlt, und die Ölpumpe läuft nicht nach...
Servus,

Herbert Mauerer
Vorstand TT-Owners-Club e.V.
M-HM 4321
TTS QP
scubablau 8-)


Zurück zu „Technik 8N (1998-2006)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste