Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Vom WesTTerwald bis Frankfurt
Benutzeravatar
Werner908
Beiträge: 46
Registriert: Mi Mär 25, 2015 5:52 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Werner908 » Do Apr 27, 2017 3:10 pm

....besten Dank für die Orga. ihr zwei. :)

Benutzeravatar
rolfährTT
Beiträge: 568
Registriert: Mi Okt 26, 2011 10:33 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon rolfährTT » Fr Apr 28, 2017 1:39 pm

Hallo zusammen, ich wünsche Euch eine TTolle Tour und gutes WeTTer! Viel Spaß!
LG Rolf

[b]TT 2.0 TDI Power
Die Zukunf ist gelb! :o

Benutzeravatar
Werner908
Beiträge: 46
Registriert: Mi Mär 25, 2015 5:52 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Werner908 » Sa Apr 29, 2017 8:48 am

.....vielen Dank, Rolf. :D

Simineon
Beiträge: 127
Registriert: Mi Feb 11, 2015 7:01 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Simineon » Sa Apr 29, 2017 6:33 pm

*seufz*
*seufz*

die schöne Ausfahrt nähert sich dem Ende
Ein toller Tag, nette Leute, tolles Wetter und jetzt noch ein schöner Ausklang im Kloster

GangsTTer Andreas
Beiträge: 11
Registriert: Mo Apr 17, 2017 4:39 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon GangsTTer Andreas » Sa Apr 29, 2017 9:49 pm

Schade, leider jetzt erst gelesen - ging quasi bei mir an der Haustür vorbei.

Hoffe ihr hattet einen schönen Tag - Wetter war top zum Fahren!

Viele Grüße
Andeas

Simineon
Beiträge: 127
Registriert: Mi Feb 11, 2015 7:01 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Simineon » So Apr 30, 2017 8:21 am

GangsTTer Andreas hat geschrieben:Schade, leider jetzt erst gelesen - ging quasi bei mir an der Haustür vorbei.

Hoffe ihr hattet einen schönen Tag - Wetter war top zum Fahren!

Viele Grüße
Andeas


Naja, einen blinden Passagier hatten wir ja, zeitweise fuhr ein dunkelblauer Roadster mit, der weder angemeldet war, noch am Ende immer noch dabei war.

GangsTTer Andreas
Beiträge: 11
Registriert: Mo Apr 17, 2017 4:39 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon GangsTTer Andreas » So Apr 30, 2017 9:28 am

Ich war in der Tat gestern Abend noch auf einer Nebenstrecke der gefahrenen Strecke unterwegs....aber:
Dunkel blauer Roadster....
....das konnte ich schon per se nicht sein!! GangsTTer ohne Dach - niemals;-)))) schlimm genug, daß ich statt in schwarz jetzt in inkognitoblau rumfahre.;-)

Halt mich mal bitte auf dem Laufenden, wenn wieder was geht.

Viele Grüße
Andreas

Simineon
Beiträge: 127
Registriert: Mi Feb 11, 2015 7:01 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Simineon » So Apr 30, 2017 10:57 pm

Klaro,

Die Termine findest Du hier im Forum, gerne auch bei den Stammtischen

Benutzeravatar
AndreTT
Beiträge: 238
Registriert: Mo Jul 07, 2014 2:58 pm
Wohnort: WW

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon AndreTT » Di Mai 02, 2017 6:36 pm

Tourbericht TTTT - TT-Taunus-Tour am 29.04.2017
_________________________________________
Am Samstag war es also soweit, die erste Ausfahrt unserer Regionalgruppe konnte wie geplant, bei strahlendem Sonnenschein stattfinden.

12 TT`s aller Baureihen versammelten sich am Startpunkt in Idstein und nach einem kurzen "Drivers-Briefing" konnte die Tour am Startpunkt, wie geplant starten. Gefahren wurde in einer Gruppe einmal quer von Ost nach West durch den Taunus, um das Zwischenziel Loreley zu erreichen.

Anfängliche Bedenken, dass es auf Grund der Gruppengröße vielleicht besser wäre, in zwei Gruppen zu starten, erübrigten sich aber schnell. Wie an der Perlenkette aufgezogen, schlängelten sich die TT durch den Taunus.
Am Zwischenstopp angekommen, wurde erst einmal Aufstellung genommen um ein paar "medienwirksame" Fotos zu schießen. Anschließend stärkten sich die Teilnehmer, bei einem kühlen Getränk und einem Snack mit wunderschönem Blick von der Loreley auf Vater Rhein.

Mit etwas Verzögerung, aufgrund einiger Unabwegbarkeiten an der Schenke, ging es dann weiter Richtung den Bergrennstrecken "Ransel" und "Monte Preso" um dann ins Wispetal abzubiegen. Was uns auf diesem Streckenteil erwartete, war einfach unfassbar. Auch nicht einmal, ein Fahrzeug vor uns, kaum Gegenverkehr und eine unbeschreibliche Berg- und Talbahn, mit engen Kurven, Kehren, und langgezogenen S-Kurven zauberten uns ein Lächeln ins Gesicht. Natürlich immer mit Sinn- und Verstand, aber doch recht zügig steuerten wir unsere "Sportgeräte" über den Asphalt, um dann am Biker-Treff im Wispertal, unter den etwas verwunderten Augen der hartgesottenen Biker, mit unserer vierrädrigen Armada anzulegen. Sofort entwickelte das wohl noch vorhandene Adrenalin einen Austausch über Frontantrieb oder Quattro und Leistungsdefizit oder -überschuss, der einzelnen Fahrzeuge.

Das Fazit: Jeder hatte, auf seine Art und Weise, Spaß!

Hervorheben möchte ich hierbei die fahrerische Leistung unseres holländischen Freundes Marcel "Verstappen" sen., der für gewönhnlich eher flaches und gerades Terrain gewöhnt ist, aber sich ganz "uitstekend" in die Gruppe einfügte.

Anschließend fuhren wir entspannt und glücklich das nächste Etappenziel an, Kloster Eberbach. Auch hier wieder "perfekte Planung" ;) , konnten wir doch mit allen TT`s bis vor die Türe fahren und sie in einer Reihe aufstellen. Nachdem wir leckeren Wein und Secco aus dem Rheingau verkostet und auch eingekauft hatten, setzten wir dann die Fahrt fort, welche sich zu einem wunderbaren Auslaufen durch die Weinberge des Rheingaus entwickelte.

Endpunkt war das Restaurant des Kloster Johannisberg, wo wir den Tag bei einem "lecker Schoppen" und gutem Essen ausklingen ließen, ehe wir uns auf den Heimweg machten.
Wir möchten uns bei allen Teilnehmern herzlich bedanken, ihr wart sehr diszipliniert und machtet es uns leicht, diese Tour durchzuführen. Vielen Dank auch für den Input bei der Tourplanung und Streckenausarbeitung. Insbesondere aber auch für die Unterstützung bei der Durchführung der Tour, dort besonders an Ralph, dessen roter TT als Schlussfahrzeug immer eine gute Landmarke für mich war. ;) Und natürlich an Thomas, für die zeitweise Übernahme der Aufgabe des Führungsfahrzeuges. Ein Dank auch an Marcus, für die Empfehlung und Buchung des Restaurant Kloster Johannisberg.

Last but not least ein Dank auch an unsere weit angereisten Teilnehmer Dietrich aus Hannover, Christian aus MG und Marcel aus Limburg/NL

Ich hoffe ich habe niemanden vergessen und, das wir alsbald die nächste Tour mit dieser TTollen Gruppe in Angriff nehmen können, dann MIT Übernachtung. ;)

Eckdaten zur Tour:
12 TT's
19 Personen
140 km Fahrstrecke
15°C Außentemperatur und Sonnenschein, trockener Asphalt

IMG_0107 (2)kl.JPG
IMG_0107 (2)kl.JPG (376.23 KiB) 535 mal betrachtet

IMG-20170429-WA0032 (2).jpg
IMG-20170429-WA0032 (2).jpg (419.61 KiB) 535 mal betrachtet

20170429_122757 (2)kl.jpg
20170429_122757 (2)kl.jpg (728.41 KiB) 535 mal betrachtet

IMG_0069 (2)kl.JPG
IMG_0069 (2)kl.JPG (225.9 KiB) 535 mal betrachtet

IMG-20170429-WA0039 (2).jpg
IMG-20170429-WA0039 (2).jpg (551.01 KiB) 535 mal betrachtet
TT Roadster, Nimbus-Mokassin, 2001, Navi, Tempomat, Getränkehalter, CD-Wechsler, Bose, Innenraumüberwachung, Xenon, Komfortblinker, QS-Grill, Aerotwin, S-Line Diffusor, KW Inox v3, ST 15mm, Stahlflex, EBC-Brakes, Felgen Parabol und S-Line - Kreuz vergessen beim el. Verdeck :lol:

Viele Grüße André

Benutzeravatar
Werner908
Beiträge: 46
Registriert: Mi Mär 25, 2015 5:52 pm

Re: Ausfahrt durch den Taunus am Samstag 29.04.2017

Beitragvon Werner908 » Di Mai 02, 2017 9:11 pm

...sehr schön geschrieben, und trifft den Nagel auf den Kopf! Macht Lust auf die nächste TTour... :P
Thomas und André vielen Dank für die perfekte Planung.

Werner + Annette


Zurück zu „Rhein-Main-Neckar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast