Nachbesserung TTRS

Die Technik des neuen Modells mit virtuellem Cockpit...
Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Di Jun 06, 2017 8:53 pm

Dann drücke ich Dir und Deinen Schweizer Kollegen die Daumen!

Ich habe auch schon wieder den Tee auf vom Service bei Audi!

Am Freitag da angerufen und auf den AB gesprochen, um Rückruf gebeten. Nix passiert.

Am WE dann eine E-Mail direkt an den Srvice-Mann mit der Schilderung aller Fehler und der Bitte um dringende Kontaktaufnahme.
Bis heute Mittag nix, da habe ich selber angerufen. Er würde mich innerhalb der nächsten Stunde zurückrufen....nun sind derer bald neun vergangen und ich warte immer noch. :evil:
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
Claudio_C_CH
Beiträge: 346
Registriert: So Dez 21, 2014 1:59 pm

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Claudio_C_CH » Mi Jun 07, 2017 11:44 am

Gestern und heute war der Quietschen wieder so stark, dass es mir heute morgen abgelöscht hat.

Meinen Serviceberaten angerufen und gesagt, dass ich die Tilgergewichte jetzt haben will und den Wagen gleich vorbei bringe.
Jetzt bleibt er bis Freitag da und sie bauen die Tilgergewichte ein. Der Termin Ende Monat steht weiterhin, wo dann alles im Detail angeschaut wird was die Bremsen angeht.

Hab ihm auch gesagt, dass das Auto recht viele Emotionen vermittelt, ich aber mitterweile echt keine Lust mehr hab auf den Wagen. Da hat er nun betreten geschaut und gesagt, dass er es verstehen kann. Etwas Leid tut er mir schon. Er macht wirklich viel, ist sehr detailliert mit den Erklärungen und nimmt sich IMMER Zeit für mich, aber er kann einfach nichts machen, weil von Audi nichts kommt.
TT-lichi Grüessi us dr SchwiiTTz :)

TTRS 8s
Project Blackout 1200

TTOCH-Tour am 29.03.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 17.05.2015 - ✔
Doppel-Event BaHi & Gardasee vom 12.06 - 19.06.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 12.07.2015 - ✔
Birthplace Tour Györ vom 18.09. - 20.09.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 01.05.2016 - ✔
Triple-Event BaHi, Dolomiten & Gardasee vom 03.06 - 12.06.2016 - ✔

Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Mi Jun 07, 2017 2:02 pm

Dann drücke ich Dir die Daumen, das zumindest das Quietschen schon einmal beseitigt wird!

Ich habe gerade einen Anruf von Audi bekommen, frühester Termin mit Leihwagen ist der 16.06. bis voraussichtlich Montag bleibt er dann in der Werkstatt. Bis ich ihn dann wiederbekomme, konnte ich ihn drei Wochen nicht nutzen!
Wer erstattet mir das eigentlich?

Na ja, aber was nutzt es, sich darüber aufzuregen, es ändert eh nichts. Will nur hoffen, das die den Fehler finden und abstellen, damit ich wieder Spaß mit meinem TT7 habe.
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
Matlock
Beiträge: 524
Registriert: Di Nov 08, 2005 2:06 pm

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Matlock » Mi Jun 07, 2017 3:32 pm

Traurig, wenn ich so etwas lesen muss. scheinbar lernt Audi immer noch nicht von seinen Fehlern; das Bremsenproblem gab es doch schon zuhauf beim 8J. Bei einem Auto, welches so viel Geld kostet, dürfen solche vermeidbaren Fehler einfach nicht vorkommen.
MfG....................Matlock

Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit den Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer...

Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Do Jun 15, 2017 9:24 pm

Morgen geht meiner ja zu Audi, jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen, das die ein Update aufspielen, was den RS leiser macht und auch das Böllern und Knallen beim Runterschalten eliminiert!
Andere finden das Getöse albern und peinlich, ich allerdings finds klasse. Jetzt bleibt mal zu hoffen, das ich mit den Reden kann und mir dieses Downgrade erspart bleibt!
Werde berichten!
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Fr Jun 16, 2017 8:51 pm

Mein TTRS bleibt weitere Tage bei Händler. Ansage vom Werk! Warten, bis Montag von Audi gesagt wird, was gemacht werden kann, soll, muss.
Somit habe ich bald drei Wochen Nutzungsausfall! Das macht mich langsam richtig sauer!
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Mo Jun 19, 2017 4:01 pm

So, es ist FAKT!!! AUDI schlägt mit der großen Update-Keule zu!!!

Gerade einen Anruf bekommen aus dem Audi-Zentrum. Es geht nur mit Update, sonnst auch keine Garantie mehr, blablabla.

Ich bekomme ihn erst morgen oder übermorgen wieder und dann werde ich mal schauen, was die mir da soundtechnisch versuabeutelt haben.

Dann gibts nen ordentlichen Brief an meinen Verkäufer und an Audi.

Erst einen anfixen und im Nachgang die Emotionen rausnehmen!!

Ich bin gerade auf 180!!! Leider nur im Bürostuhl und nicht im TTRS Roadster!!!
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
TTegu
Beiträge: 435
Registriert: So Dez 28, 2014 4:48 pm

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon TTegu » Mo Jun 19, 2017 7:40 pm

Wenn ich diese Berichte mit grosser Aufmerksamkeit verfolge wird mir A... und b...

Da bekommt die neueste Werbebotschaft von Audi `Emotionsgeladen` plötzlich eine `andere Bedeutung` ;)

Ich hoffe für euch alle stolzen RS Besitzer-/innen dass Audi da entsprechend nachbessert...
Der Kunde vergisst nicht so schnell...

Soundtechnisch wird`s beim neuen RS3 genauso gemacht, will man den ersten Presseberichten glauben schenken.

Gruss aus der SchwiiTTz - Dani
TT roadster quattro / nimbusgrau / mokassinleder / 19" sportec

Benutzeravatar
Michi3470
Beiträge: 66
Registriert: Di Aug 09, 2016 12:33 pm
Wohnort: Herdecke

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Michi3470 » Do Jun 22, 2017 12:08 pm

Hallo liebe Freunde und teils Leidensgenossen,

gestern Abend konnte ich meinen TT RS endlich wieder aus der Werkstatt abholen.

Zum Thema Side Assist bei jedem Neustart auf "aus":
Hier war eine Onlineanbindung meines Fahrzeugs an den Audi-Rechner in Ingolstadt notwendig und es wurde eine Neukalibrierung der Sensoren vorgenommen, nun funktioniert er wieder, wie er soll.

Das war es aber auch schon mit den "guten" Nachrichten!

Zum Thema Abgaswarnleuchte ist an und dem merkwürdigen Drehzahlverhalten musste ja ein Update auf das Motorsteuergerät geschrieben werden.
Wie befürchtet hat dies jetzt zur Folge, das der Wagen wirklich erheblich leiser geworden ist. Wie? Ich versuche das mal zu beschreiben.
Da ich ihn nur auf "dynamik" und im manuellen Getriebemodus fahre, ist meine Ausführung auch nur hierzu relevant.

Beim Start selber merkt man erst einmal gar nichts. Er dreht hoch, tourt ab und knallt und bollert wie bisher.

Beim Beschleunigen merkt man, das er so ab 3500 U/Min deutlich leiser ist als vor dem Update, akustisch nicht mehr so aus dem Auspuff raus trompetet. Da sollte aber das Steuerklappen-Modul Abhilfe schaffen, mit dem ich ja dann selber bestimmen kann, ob die klappen geöffnet oder geschlossen sind. Ist die nächste Investition.

Beim Runterschalten und Abtouren ist das, bei mir so beliebte, Backfire, dieses laute Nachknallen, komplett weg!!!

Diese reinprogrammierten Fehlzündungen sollen eben aber auch verantwortlich für die Warnmeldungen und die Fehler in der Abgasüberwachung sein. Daher sind sie nun weg. Damit sollen die Fehler auch dauerhaft abgestellt sein.

Das Audi nebenbei noch die Klappensteuerung etwas ziviler generiert hat, ist ein "netter" Nebeneffekt.

Dieser Softwarestand ist übrigens bei allen neuen TT RS und RS3 schon Serie! Jupie!!

Irgendwie ist es aber schon eine ziemliche "Kundenverarsche", wenn ein Fahrzeug mit diesem Sound produziert und auch in zig Videos so präsentiert wird und im Nachgang bekommt man ihn dann ziviler gemacht, weil technisch notwendig!!

Wer hier Sarkasmus findet, darf ihn übrigens behalten.

Der Servicemann bei meinem Audihändler war übrigens selber auch ziemlich zerknirscht und kann mich voll und ganz verstehen, das ich dieses Update nicht gerade mit Jubelstürmen beklatscht habe!
Aber ihm sind da auch die Hände gebunden!
Audi schreibt das Update vor und dann gibt es eben keine Alternative, es sei denn, man trägt das finanzielle Risiko bei evtl. auftretenden technischen Schäden am Fahrzeug selber. Und das bin ich eben nicht bereit!

Letztlich ist es, wie es ist und ich denke, ich werde mich über kurz oder lang an die geänderte Akustik gewöhnen, ja, gewöhnen müssen und ich freue mich nun auf einen Mängel freien Sommer mit meinem Roadster.

Der Michi
Bald wieder glücklich mit 5-Zylinder-Sound :D

Benutzeravatar
Claudio_C_CH
Beiträge: 346
Registriert: So Dez 21, 2014 1:59 pm

Re: Nachbesserung TTRS

Beitragvon Claudio_C_CH » Do Jun 22, 2017 5:27 pm

Willkommen im Club. Ich konnte mich bisher noch von derm Update retten.
Tobi hat leider das Update bekommen. Ich kann dir versichern, dass du dich nicht daran gewöhnen wirst. Tobi war über ein Monat richtig demotiviert und zermürbt beim Fahren.

Man kann das Knallen und die Klappe mittels Software anpassen, sodass wieder Emotionen entstehen.

Der Sound der beim Fahren leiser wurde liegt daran, dass die Klappe weiter zu ist. Ursprünglich war sie ja 90% offen, nach dem Update ca auf 80%.
Mit dem Eingriff in die Software geht die Klappe dann auch ganz auf, was einen deutlichen Unterschied macht. Oder einfach Kabel zur Steuerung abhängen. Garantie ist halt weg mit der Software.

Es ist eine ABSOLUTE FRECHHEIT was Audi hier abzieht und ich hoffe, dass hier einer von Audi mitliest. Absolute Kundenverarsche, wie alles von Ankündigung bis hin zu den letzten Updates läuft. Wirklich der grösste Dreck. Mittlerweile sind Tobi und ich mit der Rechtschutzversicherung dran, denn wir lassen uns den Mist nicht einfach gefallen und gewöhnen uns vielleicht dran.

Wer zufällig bei der AXA Winterthur bzw AXA Arag ist, darf sich gerne melden und wir können die Kräfte bündeln.

Ich stehe echt kurz davor den Schlüssel bei Audi abzugeben. Recht lange konnten die Emotionen vom Wagen helfen, aber mittlerweile ich der Spass echt verflogen und macht nur noch wütend.

LG
Ein bitter enttäuschter Claudio
TT-lichi Grüessi us dr SchwiiTTz :)

TTRS 8s
Project Blackout 1200

TTOCH-Tour am 29.03.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 17.05.2015 - ✔
Doppel-Event BaHi & Gardasee vom 12.06 - 19.06.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 12.07.2015 - ✔
Birthplace Tour Györ vom 18.09. - 20.09.2015 - ✔
TTOCH-Tour am 01.05.2016 - ✔
Triple-Event BaHi, Dolomiten & Gardasee vom 03.06 - 12.06.2016 - ✔


Zurück zu „Technik 8S (2014-)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast