Beiträge von Claudio_C_CH

    Hallo


    Also was sehr gut klappt sind Stoptech Beläge und Girodisk und Stahlflex von Fischer (Kosten Total 2,2k CHF) (wurden beim 8s ausgelassen ab Werk um Geld zu sparen).
    Die Bremsbelüftung habe ich in der CH für CHF 200 direkt bei Audi gekauft. Keine Ahnung warum Audi Sport EUR 500 dafür will. Ist sowieso eine Frechheit Aufpreis dafür zuverlangen, wenn das Zeug nicht hält.


    Ob jetzt nur die Belüftung hilft weiss ich nicht, da alles in Kombi verbaut wurde. Auf jeden Fall kann man jetzt mal eine Autobahnbremsung machen ohne Fading. Nein ehrlich, die Kombi ist top. Schwarzwald kannst du durchballern ohne ein Problem. Viele Nissan GTR Fahrer rüsten auf Giro um, da die echt was taugen.


    LG Claudio

    Hallo Dirk


    Die nutzlose Bremse ist sehr gross. Um genau zu sein die Bremszange.
    Problem dabei ist nicht das Tilgergewicht oben, sondern die Nieten in der Mitte/Innen der Zange. Die verbindern so ziemlich alles, was auch minimal konkave ist.


    Da hilft nur Probestecken und allenfalls mit Distanzscheiben arbeiten.


    LG Claudio

    Hallo


    Ja, richtig gelesen. Die Schläuche für die Anzeige zum Bremsenverschleiss sind weggeschmolzen.
    Rein Autobahn oder Landstrasse...aber eben Audiqualitätsbremsen... was will man erwarten :lol:


    Dies ist bei Tobi, meinem TT-Twin, aufgefallen, da er aktuell auf richtige Bremsen umrüstet. Bei mir steht der Tausch und die Inspektion dazu noch an...


    Frage jetzt:
    Kennt jemand standhaftere Leitungen, die wir einbauen können?


    Danke und LG
    Claudio

    Aktueller Stand der Dinge:


    Die Bremsen, die ich von Audi auf Garantie bekommen habe sind nach der ersten Autobahnbremsung mit einem blauen Streifen gesegnet worden inkl. Fading natürlich.
    Das Ganze hin und her mit Audi wollte sich die Rechtschutz sparen, weshalb wir nun externe Bremsen von denen bekommen.


    Giro-Disks, Stoptech Beläge, Stahlflex von Fischer (Audi muss ja kosten sparen und liefert den RS ohne Stahlflex aus) + Rennbremsflüssigkeit.
    Mit den neuen Teilen von Audi Sport, die ja eine verbesserte Bremslüftung (Kaum zu glauben, dass es nötig ist :D ) sollten wir dann ein fähiges Auto haben, dass man auch bremsen kann mit gutem Gewissen.


    Bezüglich den ganzen anderen Sachen gibt es immer noch kein Update.

    So, heute gibt es endlich neue Scheiben und Beläge.


    Danach Stahlflex rein und Beläge von Stoptech, dann passt das.
    Wurde ja schon getestet.


    Sobald das abgeschlossen ist, geht es an den Rest der Mängel... es bleibt spannend.

    Willkommen im Club. Ich konnte mich bisher noch von derm Update retten.
    Tobi hat leider das Update bekommen. Ich kann dir versichern, dass du dich nicht daran gewöhnen wirst. Tobi war über ein Monat richtig demotiviert und zermürbt beim Fahren.


    Man kann das Knallen und die Klappe mittels Software anpassen, sodass wieder Emotionen entstehen.


    Der Sound der beim Fahren leiser wurde liegt daran, dass die Klappe weiter zu ist. Ursprünglich war sie ja 90% offen, nach dem Update ca auf 80%.
    Mit dem Eingriff in die Software geht die Klappe dann auch ganz auf, was einen deutlichen Unterschied macht. Oder einfach Kabel zur Steuerung abhängen. Garantie ist halt weg mit der Software.


    Es ist eine ABSOLUTE FRECHHEIT was Audi hier abzieht und ich hoffe, dass hier einer von Audi mitliest. Absolute Kundenverarsche, wie alles von Ankündigung bis hin zu den letzten Updates läuft. Wirklich der grösste Dreck. Mittlerweile sind Tobi und ich mit der Rechtschutzversicherung dran, denn wir lassen uns den Mist nicht einfach gefallen und gewöhnen uns vielleicht dran.


    Wer zufällig bei der AXA Winterthur bzw AXA Arag ist, darf sich gerne melden und wir können die Kräfte bündeln.


    Ich stehe echt kurz davor den Schlüssel bei Audi abzugeben. Recht lange konnten die Emotionen vom Wagen helfen, aber mittlerweile ich der Spass echt verflogen und macht nur noch wütend.


    LG
    Ein bitter enttäuschter Claudio

    Gestern und heute war der Quietschen wieder so stark, dass es mir heute morgen abgelöscht hat.


    Meinen Serviceberaten angerufen und gesagt, dass ich die Tilgergewichte jetzt haben will und den Wagen gleich vorbei bringe.
    Jetzt bleibt er bis Freitag da und sie bauen die Tilgergewichte ein. Der Termin Ende Monat steht weiterhin, wo dann alles im Detail angeschaut wird was die Bremsen angeht.


    Hab ihm auch gesagt, dass das Auto recht viele Emotionen vermittelt, ich aber mitterweile echt keine Lust mehr hab auf den Wagen. Da hat er nun betreten geschaut und gesagt, dass er es verstehen kann. Etwas Leid tut er mir schon. Er macht wirklich viel, ist sehr detailliert mit den Erklärungen und nimmt sich IMMER Zeit für mich, aber er kann einfach nichts machen, weil von Audi nichts kommt.

    Hi


    Vielleicht wissen das einige schon, aber für andere vielleicht neu:


    Es geht der allgemeine Wissensstand herum, dass man einfach das Tuning runter machen kann und dann sieht keiner was bei Audi.
    A geht der Flash-Counter hoch und B kann Audi das "TD1" drüberlaufen lassen. Das ist eine Software, die Tuning erkennt und sie können merken, wenn was genau passiert ist zu welcher Zeit etc.


    Im Nachhinein müssen sie dann aber nachweisen können, dass aus Grund des Tunings der Motor zB hochgegangen ist.


    LG Claudio

    Hab jetzt einen Termin vom 29.-30. zum Thema Bremsen.
    Da wird dann alles begutachtet und im Anschluss entschieden, was der nächste Schritt sein wird.


    Letzte Woche haben meinem Kollegen und ich alles zur Rechtschutz gegeben. Das Fass ist übergelaufen und wir werden nur vorne hergeschoben.
    Wir hoffen, dass Audi nun so endlich mal aus der Musse kommt.

    TT-R schrieb:


    Ein sehr hoher Mitarbeiter der damaligen quattro-GmbH sagte einst zu mir:
    "Ein Audi wird heute nur für den Showroom gebaut. Er muss gut aussehen um Käufer zu locken, und muss irgendwie die 2 Jahre Leasingzeit überstehen. Was danach kommt, interessiert Audi nicht"


    Sehr traurig... Ich habe gestern mit meinem Serviceberater gesprochen, der mit wehemütig gesagt hat, dass ihm die Hände gebunden sind. Er will aber nächte Woche abklären, was allenfalls gemacht werden kann.


    Ich habe das Problem seit km 2'000 habe und heute bei knapp 21'000 km ist immer noch keine Lösung da. Es wird vor sich her geschoben und die Zeit vergeht und nun heisst es dann sicher "Ja klar, nach 20k sind das Verschleisspuren". Habe ihm dann deutlich gesagt, so Leid es mir tut, aber wenn jetzt zeitnahe nichts kommt, dann gebe ich es meiner Rechtsschutzversicherung.


    Es bleibt wie immer spannend... :?

    Sehr traurig...


    Was uns und auch anderen TT RS passiert ist, dass sie eine Fehlermeldung erhalten haben "Fehler im Antrieb" und dann nur noch bis 4k Touren drehen konnten.
    Auffällig war, dass das Probel mmit 98 Oktan kam, mit 100 aber nicht mehr.


    Zu meinem Brief an Audi hat sich endlich jemand gemeldet (also schon letzte Woche). Der Leiter Customer Experience Audi von der AMAG (Importeur von Audi in der CH).
    Lange Rede kurzer Sinn:
    Er bedauert alles, dankt aber für die Mithilfe, dass wir die Fehler bekannt geben und so das Auto verbessert werden kann.
    Ist zwar gut gemeint von ihm und er kann nichts dafür, aber da hätte es mir fast den Kragen geplatzt. Es ist wie immer eine Frechheit, dass die Autohersteller halbfertige Autos auf den Markt bringen und der Kunde darf helfen zu entwickeln...ein Witz.


    Auf jeden Fall steht jetzt ein Termin an mit meinem Serviceberater, mit dem ich dann eine Prioritätenliste anlegen werden, was dringends gemacht werden muss (zB Bremsen) und Dinge, die einfach nur nerven (Scheiben quietschen etc).


    Stay tuned :D

    Hallo TT-ler


    Zum Verkauf steht ein Satz 20" Audi-Felgen in Schwarz:


    - 9x20"
    - Lochkreis 5x112
    - ET 52
    - 7 Speichen Audi Original Felgen
    - Frisch in schwarz glanz lackiert
    - Ohne Schäden
    - Nur 4k km gelaufen


    Preis: VHB 1'950 CHF / 1'800 EUR


    Inklusive hat es noch neuwertige 20" Yokohama Advan Sport. 5-6mm Profil.


    Felgen gäbe es auch einzeln zu kaufen. Gerne PN dafür.


    Standort ist in Basel oder Zürich. Die Felgen können aber auch bis nach Frankfurt geliefert werden.


    Alle Bilder in der Dropbox zu finden:
    https://www.dropbox.com/sh/qze…Lm0Sy8Ofm1MVK6m4sJra?dl=0


    Bei Fragen oder Interesse gerne PN oder +41 79 199 16 09


    LG Claudio

    Hallo zusammen


    Hier die vollständige Liste aller grossen und kleinen Mängel. Manche subjetiv, andere kritisch.
    Kleine Anpassungen werden noch gemacht, sowie Form und Grammatik.


    https://www.dropbox.com/s/irvl…S%20M%C3%A4ngel1.pdf?dl=0


    Wenn jeder einzeln zu seinem Audihändler geht ist das grundlegend nicht falsch, jedoch ist die Wirkung nicht so massiv. Wie wenn man mit Nadeln gepickst wird oder mal einen kräftigen Schlag mit dem Vorschlaghammer abbekommt.


    Damit wir meine möglichst grosse Wirkung bei Audi erziehlen können, wäre ich dankbar um eure Unterstützung. Jeder, der sich in einen der Punkten wiederfindet darf gerne mitwirken. Dafür schickt mir gerne eure Chassisnummern, damit ich diese vermerken kann. Hauptsächlich werde ich dann als Sprachrohr fungieren. Falls ihr noch weitere Punkte habt, die nicht aufgeführt sind, dann gerne nennen.


    Danke für eure Unterstützung. Den Text möche ich gerne am Dienstag, den 2. Mai verschicken.


    LG Claudio

    Update zum Blow Off Ventiel / Schubumluftventil:


    Dieses hat bei meinem Kollegen Tobi, der auch den TT RS fährt, bei 20k km ausgesetzt. Es war ca. 25 Grad und das Auto stand ab und an mal unter Last.
    Alles Serie, was den Motor und Leistung angeht. Das ist nun wirklich sehr enttäuschend. Am 28. hat er einen Termin.


    LG Claudio

    Moin


    Am Wochenende war ich mit Tobi eine Runde im Schwarzwald drehen. Haben unterwegs einen schwarzen TTS Roadster "FR MG 7000" gesehen mit TTOC Nummernschild.
    Haben uns zwar gegenseitig gegrüsst, aber nicht sicher wer es war. Falls er hier mitliesst "hallo" :D


    LG aus der CH
    Claudio

    alf007 schrieb:

    Habe seit gestern andere Beläge und Flüssigkeit drin, habe dein/unser Problem nun nicht mehr.
    Nach 1 1/2 Runden auf dem Nürburgring hatte die Stahlbremse bereits aufgegeben und von daher war höchste Eile


    Welche Beläge und Flüssigkeit fährst du jetzt? Wäre jetzt auch eine Lösung für mich.


    Denke auch nicht, dass Audi da etwas annehmbares liefern wird in nächster Zeit...

    Nochmal einen Anruf erhalten:


    Das Rasseln, was sehr wahrscheinlich vom Kat kommt, kann auf die Schnelle nicht behoben werden, weshalb das Fall geschlossen wird.
    Ergo bitte ich alle 8S RS Fahrer sich deswegen zu beschweren, damit sie ein tpi eröffnen zu dem Problem.


    Bremsen wurden auch fast als abgeschlossen begutachtet, aber da habe ich nicht locker gelassen, weshalb es nun darauf hinauslaufen wird, dass eine Probefahrt mit mir veranstaltet wird an einem Weekend, wo wir die Bremsen mal ins Fading fahren - wird wahrscheinlich nicht lange dauern.