Beiträge von New-York

    Die Lösung ist gefunden!


    In der richtigen ( anderen ) Audiwerkstatt nachgefragt, erhielt man sofort und ohne nach zu sehen folgende Antwort:


    "Das ist ein ganz bekanntes Problem beim TT ( 1,8l ). Der Fehlercode wird erzeugt durch eine defekte Monitorsonde. Diese überhitzt. Das Steuergerät erhält hierdurch ein falsches Signal von der Monitorsonde. Der Signalabgleich der Vorkatsonde und der Monitorsonde führt dann zu dem Fehlereintrag "KAT Umwandlungsrate...", da das Steuergerät von einem korekten Signal der Sonden ausgeht. Leider kann die überhitzte Sonde auch den KAT beschädigen. Überprüfung des KAT nur durch Sichtprüfung möglich. Vor dem Tausch der Monitorsonde unbedingt in den KAT schauen. Motorschaden droht bei verkokten Waben."


    Ich werde also mal schleunigst die Sonde entfernen und den KAT anschauen.
    Zustandsbericht folgt.


    Grüße

    Hallo Bodo,


    ich erwarte garnichts, sondern ich hoffe jemanden zu finden der dieses Problem schon mal an seinem Fahrzeug hatte und dessen Problemlösung für diesen Fall zu erfahren.
    Nur weil dort steht, der KAT ist defekt, muss das nicht auch so sein.
    Die Ursache für diesen Fehlereintrag kann auch von einem anderen Bauteil her rühren.
    Dieser TT kann nicht der einzige mit dem von mir beschriebenen Fehler sein.
    Meine Vermutung mit der defekten Monitorsonde muss ja nicht die richtige sein. Aber ein KAT der beste Werte liefert, den tausche ich auch nicht einfach aus, sondern ich versuche erst einmal andere mögliche Ursachen auszuschließen.


    Grüße

    Hallo Bodo,


    der Readinesscode wird automatisch durch das Löschen des Fehlerspeichers wieder zurückgesetzt.
    Ferner besagt der Readinesscode auch nur, welche Teilsysteme bereits geprüft sind.


    Interessanter fände ich zu wissen was Audi für die Beseitigung dieses Fehlers in seinen dicken, schlauen Ordnern schreibt.


    Leider ist das Thema für den Kundendienstberater nach auslesen des Fehlerspeichers erledigt. Im Steuergerät steht ja schwarz auf weiß das der KAT nicht in Ordnung ist, also machen wir einfach den KAT neu. Ist der Fehler dann doch nicht beseitigt, kommen die tollen Ausreden und es wird weiter rumgesucht.


    Ich würde hier viel eher auf die Monitorsonde tippen. Leider ist das auch nicht gerade ein Bauteil für 2,- EURO und somit auf Verdacht zu tauschen zu teuer.


    Der beste Weg und darum wende ich mich an dieses Forum, ist immer noch die Erfahrung von Anderen.
    Wo also sind die Antworten?
    Hat denn noch keiner dieses Problem gehabt?


    Grüße

    So, der Fehlerspeicher ist nun nochmal ausgelesen und die Abgaswerte erneut geprüft.


    Abgaswerte sind nach wie vor sehr gut.


    Sporadischer Fehlerspeicher ist leer.


    Dauerfehlerspeicher mit folgendem Eintrag:


    P0 420 Katalysator Umwandlungsrate ( Bank 1) zu niedrig.


    Der TT ist von 12.2000 und hat den 1781 cm3 Motor mit 132 KW.


    Wenn hier jemand bessere Infos von Audi hat als den KAT zu wechseln, dann wäre ich sehr erfreut. Bei solch guten Abgaswerten fällt es mir auch schwer an einen defekten KAT zu glauben.


    Grüße vom Niederrhein

    Hallo,


    leider habe ich den Fehlercode nicht.
    Blöderweise wurde kein Ausdruck erzeugt.
    Hättest du denn Zugang zu näheren Informationen? Dann müßte man den Fehlerspeicher noch mal auslesen.


    Es war nur 1 Fehler abgelegt und dieser sagte aus, dass die Umwandlungsrate des KAT nicht in Ordnung wäre.


    Der Fehler wurde auch gelöscht, jedoch war die Lampe am nächsten Tag wieder an.


    Warum blinkt die Fehlerlampe eigentlich nicht? :?:
    Wenn ein Katalysatorschaden zu erwarten ist, sollte die das doch tun und nicht nur leuchten.


    Grüße

    Guten Tag an alle Forumsmitglieder,


    Freunde von mir haben ein dickes Problem mit ihrem TT.
    Fehlerlampe ist an, wie so oft :( .
    Scheint ein echtes Problem dieses Fahrzeugs zu sein :cry: . Ich kann garnicht sagen wie oft diese Lampe in den letzten Jahren schon an war und was für Bauteile alle getauscht wurden.
    Zurück zum jetzigen Problem.
    Audi hat den Fehlerspeicher ausgelesen und gesagt der KAT wäre defekt.
    Fehlermeldung lautete in etwa: Katalysator Umwandlungsrate zu niedrig.
    Eine Abgasmessung zur Bestätigung wurde nich durchgeführt.


    Bei einem anderen Unternehmen haben wir dann mal das Abgas gemessen.


    Ergebnis: CO= 0,002; HC= 5; Lambda= 1,000


    Gemessen im Leerlauf und bei erhöhter Drehzahl.


    Absolute TOP-Werte.
    Wie kann da der KAT defekt sein :?: ?


    Hatte von euch schon mal jemand dieses Problem?
    Wie wurde das behoben?


    Grüße