Kühlmitteltemperatur zu hoch

  • Hallo an alle TT-Fahrer :)

    Zuerst einmal, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Julian und bin 24 Jahre alt und komme aus Kassel.

    Ich habe mir im Dezember 2022 meinen Traum von einem TT 8n erfüllen können. Ein Originaler 8n mit 90tkm in einem sehr gutem Zustand.

    Jetzt zu meinem Problem. Ich habe letzten Monat den Zahnriemen, Wasserpumpe (Metallrad), Keilriemen + Spanner und das Thermostat gewechselt. Seitdem überhitzt der TT ständig. Bei warmen Temperaturen von 20°+ hat der TT nach 3-5km schon seine 100°-105° erreicht. Auch bei Autobahnfahrten von 50km mit dauerhaft 120kmh, bleibt die Nadel und Klimacode 49 bei 100°-105°.

    Ich habe letzte Woche dann direkt den Kühlmitteltemperatursensor G62 und das Thermostat (87°) gewechselt. Leider ohne Erfolg. Mir ist auch aufgefallen das die Lüfter nicht nachlaufen und bei ausgeschalteter Klima (Econ) die Lüfter überhaupt nicht mehr drehen.

    Thermostat wurde vorher geprüft ob es öffnet. Dennoch ist der obere Kühlmittelschlauch deutlich wärmer als der untere vom Thermostat kommend.

    Habe auch schon nach dem Lüftersteuergerät geschaut, ob da vielleicht die Pins korrodiert sind. Dies war auch nicht der Fall und langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich hoffe, dass jemand mir helfen kann :cry: Vielleicht ist ja jemand von euch aus der nähe und würde mal vorbeischauen :)

    In diesem Sinne schonmal Vielen Dank Voraus !

  • Lies mal den MWB 4.3 aus im Motorsteuergerät, wie da die Temperatur ist . Natürlich ist der obere Kühlwasserschlauch wärmer wie der untere, warmes Wasser geht oben rein kühlt ab und komnt unten raus. Die Lüfter laufen nur nach wenn die Klima aus ist und die Temperatur am Thermoschalter tatsächlich über 98 Grad liegt.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Hallo,

    wenn Du nicht geschrieben hättest, dass die Wasserpumpe neu ist, hätte ich gesagt, die Pumpe hat eine Macke und fördert nicht soviel wie sie soll. Aber kann man das ausschließen?

    Was nicht dazu passt ist, dass die Lüfter so sparsam laufen. Das würde nicht zu hoher Temperatur passen. Also doch ein Fehler im Sensor?


    Bull68, kann den MW-Block auch eine kostenlose SW auslesen?

    ich habe da einen BT-Dongle und die Android-SW "Car Scanner".

    Servus,

    Herbert Mauerer
    M-HM 4321
    TTS QP
    scubablau :cool:

  • Obdeleven ist kostenlos... ich weiß nicht ob du in die MWB mit deinem Gerät reinkommst

  • Kann mit kaum vorstellen das es an der Wasserpumpe liegt. Aber denke auch nicht das es ein Sensor Problem ist, weil der obere kühlmittelschlauch echt so heiß wird das man es kaum aushält diesen anzupacken :shock:

    Ich werde mich mal nach den obdeleven umschauen !

  • Ein kleines Update

    Bin mir ziemlich sicher, woran es jetzt liegt. Habe nochmal ordentlich im Internet nachgeschaut und das Problem mit der hohen Temperatur, liegt wohl an meinem ”defekten” Kombiinstrument. Ich habe heute bei kurzer Fahrt wieder die 110 Grad laut Anzeige und Code 49 erreicht, dann habe ich mal leicht gegen das KI geklopft und siehe da, die Nadel geht runter und der Code 49 zeigt 84 Grad an.

    Kennt jemand von euch eine gute Firma wo man das reparieren lassen kann ? Oder bietet es sogar jemand von hier an ?