Trauerfall - TT Coupé Front 8N - Silber - zu verkaufen

  • Hallo,


    leider muß nun mein seit 11/2000 treuer und zuverlässiger Begleiter gehen.


    Der jetzige Winter und der TÜV in Gestalt von KÜS haben ihm den Rest gegeben. Die Instandsetzungskosten (etwa 1.800 EUR lt. Werkstatt meines Vertrauens) sind mir nun doch zu hoch:


    Zum Verkauf steht mein TT Coupe Frontantrieb aus 7/1999.

    Ich bin der zweite Besitzer.

    Laufleistung 193.000 KM

    Farbe Lichtsilber, Lack-Versiegelung

    scheckheftgepflegt

    kein Rost, im vorderen Bereich vieles neu lackiert (Front, Kotflügel, Schweller, Tür) 8/15


    Fotos muß ich noch shrinken, gibt's später...


    Nachrüstungen:

    AeroTwin Wischer

    Tipp-Blinker-Modul

    Tempomat

    H&R Tieferlegungsfedern

    Distanzscheiben vorne/hinten

    Wabendiffusor

    Chip 2014 auf etwa 200 PS (Leistungsdiagram habe ich nicht)

    Verstärkte Sachskupplung 1/16


    letzte Erneuerungen:

    Windschutzscheibe 4/16

    Zahnriemen inkl. WaPu bei 180.000 km 05/16

    Klimakompressor 05/17

    Kurbelwellensensor 02/18

    Raddrehzahlsensor HA 02/18

    Öldruckschalter 01/18

    Ölpumpe 03/18

    Batterie 10/18


    mit dabei sind noch:

    8-fach bereift (u.a. 16" 5-Arm-Alus und 16" 7-Arm Alus)

    Heckdiffusor lackiert

    Original Chorus Radio Cassette mit CD Cartdridge

    u.v.m.


    DER WAGEN IST NICHT FAHRBEREIT, DA DIE ÖLWANNE LECKT!


    Zu machen sind:

    Bremsschläuche HA*

    Stoßdämpfer hinten links ist undicht*

    1 Hydrolager links (Motorbefestigung)

    Ölwanne

    *einzige Beanstandung von KÜS am 01.02.2019


    PS:

    Bevor hier einige zu weinen beginnen, den schwarzen Roadster behalte ich!

  • ChrisTTian F.

    Hat den Titel des Themas von „Trauerfall - TT Coupé Silber zu verkaufen“ zu „Trauerfall - TT Coupé Front 8N - Silber - zu verkaufen“ geändert.
  • Hallo ChrisTTian,

    scheiden tut weh!

    Leider auch hier wieder ein verbastelter TT 8N

    H&R Tieferlegungsfedern

    Distanzscheiben vorne/hinten

    Wabendiffusor

    Chip 2014 auf etwa 200 PS (Leistungsdiagram habe ich nicht)

    Verstärkte Sachskupplung 1/16


    Zu machen sind:

    Bremsschläuche HA*

    Stoßdämpfer hinten links ist undicht*

    1 Hydrolager links (Motorbefestigung)

    Ölwanne

    Hoffe Du kannst einen TT-Freund für Dein Auto begeistern!

    AutomobilisTT

    Michael
    Audi TT 8N Coupe, 132 KW Front
    Quarzgrau/Karmesinrot
    EZ: 06/2005 / 85.000 KM

  • Im reparierten fahrbereitem Zustand hätte ich mir 5.000€ vorgestellt.
    Jetzt wird er wohl keine 3.000€ mehr bringen...

    Ein 8N sollte immer mindestens € 3000,-- bringen. Alleine wegen der Teile. ;) :P

    BesTTe Grüße André


    Audi 80 B3 2,0E, Audi 90 B3, Audi A4 B5 Avant 1,9 TDI, Audi A4 B6 1,9 TDI, Audi A3 8P 2,0 TDI Sportback, Audi A4 B8 2,7 TDI


    2001 TT 8N AUQ Roadster: Nimbusgrau, Mokassin, Edel01, KW v3, ST 15mm, Stahlflex, EBC-Brakes, Parabol und S-Line

    2006 TT 8N BHE Roadster: Tiefgrün, Luxor-Beige, Bilstein, BBS Motorsport

  • Da scheiden sich die Geister.

    bei diesen Umbauten von "verbasteln" zu sprechen, finde ich persönlich ziemlich überzogen, da alle Veränderungen entweder sehr dezent, von Audi vergleichbar angeboten/durchgeführt oder mit Originalteilen gemacht wurden. Daher ist ChrisTTian Einwand IMA schon sehr diplomatisch ausgedrückt..


    Der Wunsch, Fahrzeuge original zu belassen in allen Ehren. Aber wenn man sich schon annähert rechtfertigen muss, wenn man als Ersatzteil den gleichen Hersteller, aber nicht die Audi-ET Nummer mit einbaut, überzieht den Anspruch schon..


    Verbasteln ist (für mich) das deutliche optische und technische Abweichen vom Original, nicht aber der sinnvolle Tausch von Ersatzteilen durch verbesserte Aftermarkte-Varianten


    Ein 8N sollte immer mindestens € 3000,-- bringen. Alleine wegen der Teile

    Ja, aber nur für den, der die Möglichkeit des privaten Ausschlachten und Teileverkaufs hat..

    Mich würde es wundern, wenn einer der bekannten Gebrauchtteile-Liederanten 3000,- € für ein Spenderfahrzeug in die Hand nimmt.



    Wo steht der TT eigentlich ?

  • Zumindest ist er so gut wie verkauft.
    Dem Ausschlachter Mohnwitz war der jetzige Preis auch noch zu hoch, der hätte wohl gerne bei 1-1.5k zugeschlagen.


    3k wäre nicht schlecht gewesen, scheint aber über die normalen Plattformen nicht einmal ansatzweise zu erzielen.
    Der Wagen ist ja nicht fahrbereit, hat keinen TÜV und (mindestens) die aufgeführten Schäden.


    Morgen erfolgt die Übergabe, dann ist auch diese Story zu Ende.
    😢

  • Chip 2014 auf etwa 200 PS (Leistungsdiagram habe ich nicht)


    bei diesen Umbauten von "verbasteln" zu sprechen, finde ich persönlich ziemlich überzogen, da alle Veränderungen entweder sehr dezent, von Audi vergleichbar angeboten/durchgeführt oder mit Originalteilen gemacht wurden. Daher ist ChrisTTian Einwand IMA schon sehr diplomatisch ausgedrückt..


    Der Wunsch, Fahrzeuge original zu belassen in allen Ehren. Aber wenn man sich schon annähert rechtfertigen muss, wenn man als Ersatzteil den gleichen Hersteller, aber nicht die Audi-ET Nummer mit einbaut, überzieht den Anspruch schon..


    Verbasteln ist (für mich) das deutliche optische und technische Abweichen vom Original, nicht aber der sinnvolle Tausch von Ersatzteilen durch verbesserte Aftermarkte-Varianten

    Lieber Jochen,

    keiner muss sich rechtfertigen seinen TT mit Ersatzteilen zu versehen, die nicht von Audi stammen!!!

    Ich stimme mit Dir überein das deutliche optische und technische Abweichungen meiner Auffassung entsprechen;)

    Gehört ein Chiptuning also nicht zu einer deutlichen technischen Veränderung :?::?::?:

    AutomobilisTT

    Michael
    Audi TT 8N Coupe, 132 KW Front
    Quarzgrau/Karmesinrot
    EZ: 06/2005 / 85.000 KM

  • Gehört ein Chiptuning also nicht zu einer deutlichen technischen Veränderung

    Es gehört IMA zu einer dezenten Veränderung mit Blick auf auf die Beschreibung "verbasteln"..


    Ob diese Veränderung technisch dezent oder deutlich ist, muss man bei direkten Blick auf auf den Datensatz entscheiden:

    das OEM "Chiptuning" von 180 auf 190PS (235Nm - 240Nm) ist keine deutliche technische Veränderung, sonst hätte Audi diese nicht ohne mechanische Anpassungen bei beibehaltung der Werksgarantie eingeführt.

    Gleiches gilt für die Leistungssteigerung von 225PS auf 240PS (280Nm - 320Nm) des quattros Sport.


    Versucht der Tuner 280Nm und 220PS auf Basis der 150/180PS Varianten zu erzielen ist das anders, da wäre ich bei dir..


    Auch ist ein Chiptuning vom ABT in diesem Forum überwiegender Weise nicht als "verbastelt" verschriehen, schreibe ich dir vergleichbaren Datensatz in dein Steuergerät, wird dir niemand glauben, dass die Qualität z.T. sogar höher sein wird..


    :)