Laufleistung der alten Hasen

  • Hallo Tanja,
    Mein früherer Coupe (180 PS Quattro) hatte ca. 160000 km ohne grössere Probleme durchgestanden, und das ständig Bleifuss...Er hätte auch locker die 250000er Marke überschritten. Mein jetziger Roadster (225 PS Quattro) hat mittlerweile 120000 km. Wichtig ist einfach, wie man mit dem Auto umgeht und dass man es regelmässig wartet...

  • tanja schrieb:

    Moinsen!


    mich würd mal interessieren wer noch seinen alten TT hat und wieviel ihr jetzt runter habt.


    grüße,
    tanja

    moin moin,
    aus 99 mit ca. 87ooo Km.

    Gruß aus Klagenfurt, Sepp


    [url=http://www.tt-owners-club.net/component/option,com_gallery2/Itemid,42/?g2_itemId=1757]umfassende Technikinformationen zum Audi TT[/url] 
    Alle Angaben stets ohne Gewähr!!

  • Sepp Widmann schrieb:


    aus 99 mit ca. 87ooo Km.


    und ich dachte schon ich fahr relativ wenig ^^
    du hast doch bestimmt am tacho gedreht oder sepp? <g>
    spaß beiseite, hattest du irgendwelche ernsthaften sachen bisher oder hast du präventiv durch dein eigenes know how alles im vorfeld schon immer (weg)gewartet?


    veit? herbert?
    veit hat doch bestimmt auch noch sein altes coupé wie ich ihn kenne :)


    mister dreifachärger überles ich jetzt einfach mal :-p


    mir gehts hauptsächlich um aussagen der fahrer die ihren TT auch schon seit jahren selber fahren

  • Mein 180 TTC Erstzulassung 02/99 und noch einer der ersten aus 1998 (inzwischen Seltenheitswert: ohne Spoiler!), wurde von Beginn an nur von mir und gelegentlich meiner besseren Hälte gefahren.


    Er liegt im Moment bei gut 231.500 km. Und ich mag ihn immer noch ;-)


    Größeres hatte er wohl nicht, wohl aber viele Kleinigkeiten, die aufzuzählen ich aber keine wirkliche Lust habe. Sowas verdränge ich auch immer gleich ;-)


    Alles in Allem bin ich mit dem TT sehr zufrieden:
    - bisher hat mich noch kein KFZ vom Design her so angesprochen
    - Fahrspass satt, Elastizität beeindruckt mich immer noch
    - absolute Alltagstauglichkeit
    - Platz ohne Ende (Großeinkäufe, lange gepäckintensive Urlaubsreisen, Umzüge, ...)
    - noch immer werde ich regelmäß auf das tolle Auto angesprochen
    - regelmäßig sagt man mir (auch von Seiten der Werkstatt), dass man ihm Alter und KM-Leistung wirklich nicht ansieht


    Eigentlich müsste ich mich bald mal von ihm trennen (so aus Wirtschaftlichkeitsgründen), aber ich hänge doch schon sehr dran ...


    Karim

  • tanja schrieb:

    und ich dachte schon ich fahr relativ wenig ^^
    du hast doch bestimmt am tacho gedreht oder sepp? <g>

    bei Bedarf ein neues Kombiinstrument.. alles original :D

    Zitat


    spaß beiseite, hattest du irgendwelche ernsthaften sachen bisher oder hast du präventiv durch dein eigenes know how alles im vorfeld schon immer (weg)gewartet?
    mir gehts hauptsächlich um aussagen der fahrer die ihren TT auch schon seit jahren selber fahren

    nix weltbewegend Ernstes, einige KI`s, einige SUV`s, Koppelstangen, Traggelenke, 2x Querstreben hinten = einmal 40C9 und dann wegen Reklamation der WS gegenüber noch einmal :( (Quattro),
    Zahnriemen, Wasserpumpe, Spannrolle, Riemenspanner, 5 Luftmassen- messer, Haldexöl mit Filter, Zündkerzen, Umbau Pollenfilter auf Aktivkohlefilter... Penibelste Pflege und Umgang mit meinem Schwarzen.


    Und ja, ich fahre grundsätzlich seit Jahren persönlich.

    Gruß aus Klagenfurt, Sepp


    [url=http://www.tt-owners-club.net/component/option,com_gallery2/Itemid,42/?g2_itemId=1757]umfassende Technikinformationen zum Audi TT[/url] 
    Alle Angaben stets ohne Gewähr!!

  • Karim schrieb:


    Eigentlich müsste ich mich bald mal von ihm trennen (so aus Wirtschaftlichkeitsgründen), aber ich hänge doch schon sehr dran ...

    @Karim,
    beim Verkauf bekommst Du zum jetzigen Zeitpunkt mit sehr hohem KM-Stand fast nichts mehr dafür.. Da würde sich wohl nur jemand anderes die Hände reiben.


    Einlagern und zu einem späteren Zeitpunkt verkaufen? Ich glaube, die Preise für unverbastelte TT`s werden steigen

    Gruß aus Klagenfurt, Sepp


    [url=http://www.tt-owners-club.net/component/option,com_gallery2/Itemid,42/?g2_itemId=1757]umfassende Technikinformationen zum Audi TT[/url] 
    Alle Angaben stets ohne Gewähr!!

  • das glaube ich auch sepp, und für wirkliche liebhaber sicherlich erst recht für die, die noch eine beigelegte ABE für den spoiler haben ;o)
    ich hab mir ja immer noch fest vorgenommen irgendwann kommt der frittenteller wieder runter.


    210tkm... nice karim. das gibt mir hoffnung.
    mein kleiner gangstta hat jetzt nicht ganz 12otkm und hat seit seiner letzten 90tkm großen inspek (mit z-riemen) bei wimmer außer den VA bremsen _nichts_ gehabt.
    manchmal frage ich mich ob das die ruhe vorm verschleiß-sturm ist oder ob er wirklich einfach nur über die jahre von <fast> allen seiner kindheitsmacken befreit wurde und er jetzt läuft wie man sich das als halter wünscht.
    muss jetzt auch wieder dringend zu wimmer für die nächste große inspek, hab einen termin schon völlig verpennt und komm derzeit einfach nicht aus dem büro raus -.-

  • tanja schrieb:


    muss jetzt auch wieder dringend zu wimmer für die nächste große inspek, hab einen termin schon völlig verpennt und komm derzeit einfach nicht aus dem büro raus -.-

    ja.. das ist schon übel ;)

    Gruß aus Klagenfurt, Sepp


    [url=http://www.tt-owners-club.net/component/option,com_gallery2/Itemid,42/?g2_itemId=1757]umfassende Technikinformationen zum Audi TT[/url] 
    Alle Angaben stets ohne Gewähr!!

  • Hallo Tanja,


    es ist schön von Dir mal wieder ein paar Zeilen zu lesen.
    Schön war es, als die "Schwarzfahrer" (GangsTTer) damals mit Witz und Laune ins Feld zogen.


    Bei mir ist es bis zum heutigen Tage der "Ur-iginale" (mit beiliegender Spoiler-ABE) geblieben, der inzwischen 175TKM auf der Uhr stehen hat.
    Bei seinem Alter ist natürlich Einiges bereits erneuert worden. Teilweise zum wiederholten Mal wie Kombiinstrument, WaPu...



    Grüße
    Veit

  • Hallo zusammen,


    meiner (TTCF180) ist von 01/99 und hat bereits 148.000 km erklommen.


    Bis auf das Gewindefahrwerk ist er original .... mit vielen neuen Verschleißteilen.


    Als Reparaturen außer der Reihe sehe ich den 2. Klimakompressor und ein zerfallender Schlauch (Kühlwasser) zwischen Block und Wärmetauscher, der den Kühlkreislauf irritierte und für viel Ärger (mit der Werkstatt) gesorgt hat.


    Noch immer begeistert mich das außergewöhnliche Design und die Fahrdynamik - und noch immer schauen die Leute gern hin.


    Gruß


    Rüdiger

  • Hi,
    der Vollständikeit halber:


    Wapu, Kombi, sonstige Verschleißteile und Serviceteile.


    Eigentlich nicht bewegendes.
    Ärgerlich sind die ABS-Geber an der Radaufhängung, kosten nicht viel, sind aber schwer auszubauen (muß raus geborht werden!).


    bin zufrieden.


    Gruß Jens

  • hi tanja


    99 ürsprünglich 180er hat jetzt 131000 ist für den 180iger ganz ordentlich leistungsgesteigert und läuft wie eine eins!!


    wartung und pflege ist das a und o!!! z.b. alle 10000 neues oil und dabei nicht beim oilpreis sparen lach


    mfg Rico

  • Update:


    letzte Woche 222.222km erreicht (und nicht mal live bemerkt, erst bei 222244 auf den Tachostand geschaut gehabt -.- )


    Stand:
    div. Zipperleins ausmerzen lassen aber nichts dramatisches
    Turbo: original
    Kupplung: original
    :-Þ


    und bei Euch junxx? Gut, HerberTT ist mit seinen <hust> "Neuem" eh raus aber Veit, jens, Sepp? Rico nicht mehr registriert...


    grüße,
    tanja
    NCD