NordLichTTer: 2 Tagesausfahrt Hamburg südlich und nördlich der Elbe vom 04. bis 05.10.2019

Im Herbst machten wir uns auf in Richtung Hamburg. In zwei Tagen fuhren wir durch gegensätzliche Landschaften.


Am 04.10.19 tourten wir über Land – durchs alte Land. Wir machten einen Stop am Airbus Werk und konnten einige Flieger erspähen. Weiter ging es zur Festung Grauerort, einer Festungsanlage aus dem 19. Jahrhundert. Während einer Führung erfuhren wir Wissenswertes über die preußische Festungsanlage.


Nach einer kurzen Tour und Stärkung mit Kaffee und Kuchen im Dielencafe Hof Bollmann ging es zurück durch das alte Land. Ein Halt am Apfelhof durfte natürlich nicht fehlen.


Der Tag klang stilvoll im Restaurant Leuchtturm in Hamburg Harburg aus. Am 05.10.20 tourten wir dann durch die Stadt – Hamburg. Wir nutzten die Leere des
Sonntagmorgens für eine „Kolonnenfahrt“ über die berühmte Köhlbrandbrücke. Kurze Zeit später stellten wir dann unsere TT’s in der Hafencity ab. Freie Parkplätze für alle und ohne Parkgebühr. Natürlich geht dies nur mit einem exklusiven Parkplatz in der Nähe der Elbphilharminie auf dem Gelände des Heizwerks HafenCity. Wir spazierten zur Elbphilharmonie und genossen bei bestem Sonnenschein die Atmosphäre.


Per TT ging es dann weiter durch St. Pauli, vorbei an Davidwache und Landungsbrücken bis zum Treppenviertel wo wir bei einem Stop die Aussicht über die Elbe genießen konnten. Als Abschluss fuhren wir zum Schulauer Fährhaus, welches auch die Schiffsbegrüßungsanlage beherbergt. Es bestand die Gelegenheit, einen Snack (oder mehr) zu sich zu nehmen. Es waren zwei tolle Tage mit gegensätzlichen Ausfahrten, welche den Reiz ausmachten.


Vielen Dank an unseren Organisator Lars für die super Tour inklusive speziellem Abstellort in der Hafencity.


Tommi und Thorste
n

Scroll to top